Neuer Blog-Beitrag: Dr. Torsten Kathke schreibt über die Popularisierung der Wissenschaft


Kategorien: GESIS-News

Picture: Wikipedia/YouTube

Popular Science in Times of Covid

Die Covid-19-Pandemie hat Wissenschaftler*innen und wissenschaftliche Erklärungsansätze in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Auch wenn wir ihre Präsenz in den Medien für etwas Neues halten, ist die Popularisierung tatsächlich ein Teil der Wissenschaft, seit es sie gibt. Die heutigen Wissenschaftler*innen, die in Talkshows auftreten, Podcasts aufnehmen oder auf Twitter gegen Desinformation ankämpfen, stehen in vielerlei Hinsicht in einer Traditionslinie mit ihren Vorfahren. Dieser Artikel erforscht die Geschichte der populären Wissenschaft in Deutschland seit dem 19. Jahrhundert und wie sie zum gegenwärtigen Moment der Wissenschaftskommunikation geführt hat.

DOI: 10.34879/gesisblog.2021.31