GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Survey Guidelines

Allgemeines Interviewertraining für computerbasierte persönliche Befragungen

Interviewerinnen und Interviewer übernehmen bei der Durchführung von Interviewer-administrierten Befragungen vielfältige Aufgaben. Sie haben somit einen großen Einfluss auf die Datenqualität. Um eine hohe Datenqualität zu erreichen, sollten Interviewer*innen durch die Teilnahme an standardisierten und qualifizierten Interviewertrainings im Vorfeld der Befragung geschult werden.

Diese Survey Guideline stellt den allgemeinen Teil eines solchen Trainings zur Verfügung. Sie besteht zum einen aus einem Foliensatz, welcher nach projektspezifischen Anpassungen für das Training genutzt werden kann. Zum anderen enthält sie eine erläuternde Erklärung zu den konzeptionellen Hintergründen des entwickelten Trainings. Das Training orientiert sich am modularen Aufbau des „General Interviewer Training Curriculum for Computer-Assisted Personal Interviews (GIT-CAPI)”.

Ackermann-Piek, D., Kluge, R., & Ladwig, R. (2020). Allgemeines Interviewertraining für computerbasierte persönliche Befragungen, GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences (GESIS- Survey Guidelines). doi: 10.15465/gesis-sg_de_034

  • Projektberatung
  • Survey Operations

Ackermann-Piek, Daniela, Henning Silber, Jessica Daikeler, Silke Martin, and Brad Edwards. 2020. "Interviewer Training Guidelines of Multinational Survey Programs: A Total Survey Error Perspective." mda : methods, data, analyses 14 (1): 35-60. doi: http://dx.doi.org/10.12758/mda.2020.01.

Daikeler, Jessica, and Michael Bosnjak. 2020. "How to conduct effective interviewer training: A meta-analysis and systematic review." In Interviewer effects from a total survey error perspective, edited by Kristen Olson, Chapman & Hall/CRC Statistics in the Social and Behavioral Sciences, 47-62. Boca Raton, FL: Chapman and Hall/CRC.