Survey Guidelines

Survey Statistics und Repräsentation

Ein wesentliches Ziel eines Umfrageprojektes ist es, möglichst fehlerfrei Generalisierungen von der untersuchten Stichprobe auf die interessierende Grundgesamtheit vornehmen zu können. Dies wird durch das Vorgehen bei der Stichprobenziehung maßgeblich beeinflusst. Die Beiträge in diesem Bereich behandeln stichprobentheoretische Grundlagen und die Umsetzung dieser Grundlagen in unterschiedlichen Befragungsmodi und interkulturellen Surveys.

Die Qualität der Stichprobe kann gegebenenfalls durch geeignete Gewichtungsverfahren verbessert werden. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Maßnahmen, Ausfälle und die damit verbundenen Verzerrungen in der Stichprobe zu minimieren. Im Beitrag zum Nonreponse Bias wird ein Überblick hierzu gegeben. Einzelne Maßnahmen wie die Incentivierung und das Interviewertraining werden in weiteren Beiträgen behandelt.

Weitere Angebote