German Microdata Lab

  • Sie sind hier:
  • GML Home
  • Publikationen GML

Publikationen

2017

  • Boehle, Mara (2017): Ursachen und Wandel familialer Armut in Westdeutschland, 1962 bis 2009: eine theoretische und empirische Analyse. Dissertation. Rostock: Universität Rostock.
  • Brüderl, Josef, Laura Castiglioni, Volker Ludwig, Klaus Pforr, und Claudia Schmiedeberg (2017): Collecting Event History Data with a Panel Survey: Combining an Electronic Event History Calendar and Dependent Interviewing. methods, data, analyses 11 (1): 45-66. doi: dx.doi.org/10.12758/mda.2016.013. [mehr]
  • Herwig, Andreas (2017): Arbeitsmarktchancen von Migranten in Europa - Analysen zur Bedeutung von Bildungsherkunft und Bildungssystemen. Wiesbaden: Springer VS. [mehr]
  • Landrock, Uta, Henning Best, und Klaus Pforr (2017): Methodisches Vorgehen bei den Akteursbefragungen sowie der Bevölkerungsbefragung im RiKo-Projekt. In: Trunk, Daniela und Bernhard Frevel (Hg.): Korruptionsprävention in Unternehmen und Kommunen: Eine interdisziplinäre Studie: 61-78. Wiesbaden: Springer VS.
  • Mack, Alexander (2017): Non-Marital Fertility in Europe - Development, Parents’ Socioeconomic Resources and Social Context, GESIS-Schriftenreihe 16. Köln: GESIS.
  • Pforr, Klaus (2017): Detailed description of the implementation the multinomial logit model with fixed effects (femlogit). GESIS Papers 2017|16.
  • Stief, Kathrin und Iris Dragon (2017): Forschungsdatenzentrum „German Microdata Lab“: Service für amtliche Mikrodaten Jahresbericht 2016. GESIS Papers 2017|12.
  • Thies, Theresa, Klara Dentler und Georgios Papastefanou (2017): Bibliographie zur Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS). GESIS Papers 2017|09.
  • Wirth, Heike (2017): Die Zeitverwendung von Kinder und Jugendlichen - Lernen am Modell? Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Zeitverwendung für Haushaltstätigkeiten. In: Statistisches Bundesamt (Hg.): Wie die Zeit vergeht - Analysen zur Zeitverwendung in Deutschland: 117-134. Wiesbaden: Destatis. [pdf]

2016

  • Bohr, Jeanette (2016): Forschungsdatenzentrum „German Microdata Lab“: Service für amtliche Mikrodaten. Jahresbericht 2015. GESIS Papers 2016/09 (348 KB).
  • Lengerer, Andrea (2016): Partnerschaftliches Zusammenleben im Alter: Ausmaß, Formen und soziale Unterschiede im Lebensverlauf von Kohorten. In: Stauder, Johannes (Hg.): Soziale Bedingungen privater Lebensführung: Festschrift zum 60. Geburtstag von Thomas Klein: 15-40. Wiesbaden: Springer VS.

  • Mack, Alexander, Andrea Lengerer und Theresa Dickhaut (2016): Anonymized EU-LFS Microdata for Research: Background, Resources, and Introduction to Data Handling. GESIS Papers 2016/15 (639 KB).

  • Papastefanou, Georgios (2016): Zur Messung der Komplexität von Sequenzen. GESIS Papers 2016/02 (480 KB).
  • Pforr, Klaus (2016): Rezension von Bergmann, Michael (2015): Panel Conditioning: Wirkungsmechanismen und Konsequenzen wiederholter Befragungen, Baden-Baden: Nomos: Soziopolis. [mehr]
  • Pforr, Klaus und Beatrice Rammstedt (2016): Verwendung von geldwerten Belohnungen (Incentives) in persönlichen Umfragen vor dem Hintergrund sinkender Ausschöpfungsraten: Use of Monetary Incentives in Face-to-Face Surveys in Light of Decreasing Response Rates. PPmP - Psychotherapie · Psychosomatik · Medizinische Psychologie 66 (7): 280-282. doi: 10.1055/s-0042-108565.
  • Schuller, Karin (2016): Ethnic Inequality in Vocational Education in Germany - An Analysis of the Impact of Spatial and Historical Context. Dissertation. Mannheim: Universität Mannheim. [mehr]
  • Weiss, Felix und Josipa Roksa (2016): New dimensions of educational inequality: Changing patterns of combining college and work in the U.S. over time. Research in Social Stratification and Mobility. doi: 10.1016/j.rssm.2016.02.001. 

  • Wirth, Heike (2016): Analytical Potential Versus Data Confidentiality. Finding the Optimal Balance. In: Christof Wolf, Dominique Joye, Tom W. Smith und Yang-Chih Fu: The SAGE Handbook of Survey Methodology: 488-501.

2015

  • Boehle, Mara (2015): Armutsmessung mit dem Mikrozensus: Methodische Aspekte und Umsetzung für Querschnitts- und Trendanalysen. GESIS Papers 2015/16 (1.1 MB).
  • Bohr, Jeanette und Felix Weiss (2015): Forschungsdatenzentrum "German Microdata Lab": Service für amtliche Mikrodaten. Jahresbericht 2014. GESIS Papers 2015/08 (495 KB).
  • Mack, Alexander und Barbara Lange (2015): Harmonization of Income Data in EU-SILC. GESIS Papers 2015/18 (197 KB).
  • Schührer, Susanne, David B. Bills und Felix Weiss (2015): Gender Differences in the Labor Market Entry and Their Long-Term Consequences in the United States. In: Blossfeld, Hans-Peter, Jan Skopek, Moris Triventi und Sandra Buchholz (Hg.): Gender, Education and Employment: An International Comparison of School-to-Work Transitions: 104-121. Cheltenham: Edward Elgar.
  • Weiss, Felix, Steffen Schindler und Maria Gerth (2015): Hochschulrankings als Kriterium für neue soziale Ungleichheit im tertiären Bildungssystem? Zeitschrift für Soziologie 44 (5): 366-382.
  • Wolf, Christof, Alexander Mack, Roxane Silberman, David Schiller und Albert Esteve (2015): A European Service Centre for Official Statistics. Data without Boundaries. [.pdf]

2014

  • Bohr, Jeanette (2014): Realisierungschancen egalitärer Erwerbsmodelle: Analysen zur Erwerbsbeteiligung in Partnerschaften mit Kindern auf Basis des Mikrozensus. GESIS-Schriftenreihe 14. Köln: GESIS.
  • Bohr, Jeanette und Felix Weiss (2014): Forschungsdatenzentrum "German Microdata Lab": Service für amtliche Mikrodaten. Jahresbericht 2013. GESIS Technical Reports 2014/04. (1.2 MB) 
  • Elman, Cheryl und Felix Weiss (2014): Adult educational participation and implications for employment in the US context. In: Hans-Peter Blossfeld, Elina Kilpi-Jakonen, Daniela Vono de Vilhena und Sandra Buchholz (Hg.): Adult learning in modern societies: an international comparison from a life-course perspective: 79-97. Cheltenham: Elgar.
  • Hartmann, Peter H. und Andrea Lengerer (2014): Verwaltungsdaten und Daten der amtlichen Statistik. In: Nina Baur und Jörg Blasius (Hg.): Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung: 907-914. Wiesbaden: Springer VS.
  • Papastefanou, Georgios und Maike Sust (2014): Bibliographie zur Zeitverwendungserhebung 1991/92, 2001/02 und 2012/13 (ZVE). GESIS Technical Reports 2014/20 (1.1 MB).
  • Papastefanou, Georgios und Peter Tinschert (2014): Bibliographie zur Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS). Stand 22. Oktober 2014. GESIS Technical Reports 2014/16 (1.0 MB).
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Andreas Herwig (2014): Mikrozensus Scientific Use File 2011: Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Technical Reports 2014/08 (1.2 MB).
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Felix Weiss (2014): Zur Bereitstellung amtlicher Mikrodaten für die Wissenschaft aus sozialwissenschaftlicher Perspektive. AStA: Wirtschafts- und Sozialstatistisches Archiv 8 (4): 205–219. doi: 10.1007/s11943-014-0156-3.
  • Weiss, Felix, Markus Klein und Thomas Grauenhorst (2014): The effects of work experience during higher education on the labour market entry: learning by doing or an entry ticket? Work, Employment and Society 28 (5): 788-807. doi: 10.1177/0950017013510759.
  • Weiss, Felix und Mirte M. M. Scholten (2014): Gender differences in the influence of parental class on young adults’ participation in postsecondary education in the US. Journal of Further and Higher Education 38 (2): 182-199. doi: 10.1080/0309877X.2012.722196.

2013

  • Bohr, Jeanette und Christof Wolf (2013): Forschungsdatenzentrum "German Microdata Lab": Service für amtliche Mikrodaten. Jahresbericht 2012. GESIS Technical Reports 2013/12 (1.4 MB).
  • Herwig, Andreas und Bernhard Schimpl-Neimanns (2013): Mikrozensus Scientific Use File 2010: Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Technical Reports 2013/10 (1.2 MB).
  • Jacob, Marita, Hanna-Marei Steininger und Felix Weiss (2013): Bleibt’s dabei? Soziale Ungleichheiten in der Studienabsicht und ihrer Realisierung nach einer beruflichen Ausbildung. In: Jupp Asdonk, Sebastian U. Kuhnen und Philipp Bornkessel (Hg.): Von der Schule zur Hochschule – Analysen Konzeptionen und Gestaltungsperspektiven des Übergangs. Münster: Waxmann.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2013): Methodische Herausforderungen bei der Erfassung von Bildung und Ausbildung im Mikrozensus. RatSWD Working Paper 2013/221. [.pdf]
  • Tölke, Angelika und Heike Wirth (2013): Der Wandel partnerschaftlicher Erwerbsarrangements und das Wohlbefinden von Müttern und Vätern in Ost- und Westdeutschland. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation 33 (4): 365-383.
  • Weiss, Felix (2013): Postsecondary Educational Careers and Social Inequality – an Analysis of Social Origin Differences in Educational Career Trajectories and their Labor Market Outcomes in the US, Sweden and Germany. Dissertation. Mannheim: Universität Mannheim. [mehr]
  • Weiss, Felix (2013): School-reentry. In: James Ainsworth (Hg.): Sociology of Education, an A-to-Z Guide. Thousand Oaks: SAGE Publications.
  • Weiss, Felix und Hanna-Marei Steininger (2013): Educational family background and the realisation of educational career intentions: participation of German upper secondary graduates in higher education over time. Higher Education 66 (2): 189-202.
  • Wirth, Heike und Angelika Tölke (2013): Egalitär arbeiten - familienzentriert leben: Kein Widerspruch für ostdeutsche Eltern. Analysen zu Erwerbskonstellationen von Eltermn in Deutschland. Informationsdienst soziale Indikatoren 2013 (49): 7-11. [.pdf] (798 KB)
  • Wirth, Heike (2013): Das faktisch anonymisierte Mikrozensus-Regionalfile, Regionale Standards 2013: 229-254. [mehr]
  • Wirth, Heike (2013): Kinderbetreuung in Europa - Soziale Differenzierung oder allgemeiner Zugang? Materialien zum 14.Kinder- und Jugendbericht 2013/14. Kinder- und Jugendbericht. [.pdf]
  • Wirth, Heike und Kerstin Dümmler (2013): Zunehmende Tendenz zu späteren Geburten und Kinderlosigkeit bei Akademikerinnen. Eine Kohortenanalyse auf Basis von Mikrozensusdaten. Informationsdienst soziale Indikatoren (Sonderausgabe November 2013. Ausgewählte Beiträge aus dem Informationsdienst Soziale Indikatoren): 27-31.
  • Wirth, Heike (2013): Kinderlosigkeit im Paarkontext von hochqualifizierten Frauen und Männern - Eine Folge von Bildungshomogamie? In: Dirk Konietzka und Michaela Kreyenfeld (Hg.): Ein Leben ohne Kinder? Kinderlosigkeit in Deutschland: 137-170. 2. Überarbeitete und erweiterte Auflage.

2012

  • Boehle, Mara und Christof Wolf (2012): Understanding time as socio-historical context: analyzing social change within the framework of multilevel analysis. GK SOCLIFE Working Paper Series 14.
  • Herwig, Andreas und Dirk Konietzka (2012): Zwischen Integration und Ausschluss. Die Klassenpositionen von Migranten im Zeit- und Generationenvergleich. Zeitschrift für Soziologie 41 (4): 295-315.
  • Jäger, Delia und Bernhard Schimpl-Neimanns (2012): Typisierung des Migrationshintergrundes in den Mikrozensus Scientific-Use-Files 2005-2009. GESIS Technical Reports 2012/08. (1.2 MB)
  • Lengerer, Andrea (2012): Die soziale Selektivität des partnerschaftlichen Zusammenlebens im Wandel. Eine kohortenbezogene Analyse kumulierter Mikrozensen. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 64 (2): 247-275.
  • Lengerer, Andrea, Julia H. Schroedter, Mara Boehle und Christof Wolf (2012): The GESIS  microcensus-trendfile: a new database for the study of social change. In: Schmollers Jahrbuch - Zeitschrift für Wirtschafts-und Sozialwissenschaften 132 (3): 419-432.
  • Lüttinger, Paul und Christof Wolf (2012): Forschungsdatenzentrum "German Microdata Lab": Service für amtliche Mikrodaten. Jahresbericht 2011. GESIS Technical Reports 2012/05 (2.0 MB).
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2012): Rezension: Statistik in Deutschland. In: Methoden – Daten – Analysen 6 (1): 45-49.
  • Schuller, Karin, Susanne Lochner und Nina Rother (2012): Das Integrationspanel: Entwicklung der Deutschkenntnisse und Fortschritte der Integration bei Teilnehmenden an Alphabetisierungskursen. Nürnberg: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Working Paper der Forschungsgruppe des  Bundesamtes 42.
  • Wirth, Heike und Verena Lichtenberger (2012): Form der Kinderbetreuung stark sozial selektiv. Ein europäischer Vergleich der Betreuung von unter 3-jährigen Kindern, Informationsdienst soziale Indikatoren (48): 1-5. [.pdf] (629 KB)

2011

  • Fleck, Matthias und Georg Papastefanou (2011): EVS-Bibliographie 7. Auflage. GESIS Technical Reports 2011/04. (2.0 MB)
  • Herwig, Andreas und Bernhard Schimpl-Neimanns (2011): Mikrozensus Scientific Use File 2009: Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Technical Reports 2011/11 (1.2 MB).
  • Lengerer, Andrea (2011): Gleiches Ausmaß, unterschiedliche Formen des partnerschaftlichen Zusammenlebens. Eine Kohortenanalyse für Ost- und Westdeutschland, Informationsdienst soziale Indikatoren (45): 11-15. [.pdf] (758 KB)
  • Lengerer, Andrea (2011): Partnerlosigkeit in Deutschland. Entwicklung und soziale Unterschiede. Wiesbaden: VS Verlag.
  • Lüttinger, Paul und Christof Wolf (2011): German Microdata Lab: Servicezentrum für Mikrodaten der GESIS. GESIS Technical Reports 2011/05. (1.5 MB)
  • Oeftering, Thomas, Matthias Fleck und Georgios Papastefanou (2011): Haushaltsbudget-Erhebungen in Europa. Erste Schritte zu einem neuen GESIS-Service. GESIS Technical Reports 2011/09 (1.3 MB).
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2011): Schätzung des Stichprobenfehlers in Mikrozensus Scientific Use Files ab 2005, AStA Wirtschafts- und Sozialstatistisches Archiv 5 (1): 19-38. doi: 10.1007/s11943-011-0092-4. [mehr]
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Tony Siegel (2011): Typisierung des Haupteinkommensbeziehers im Mikrozensus 1996-2004. GESIS Technical Reports 2011/07 (1.0 MB).
  • Schroedter, Julia H. (2011): Transnationale Ehen als Bremsen sozialer Integration. Analysen zu Ehen von Migranten der ehemaligen Anwerbeländer in Westdeutschland, Informationsdienst soziale Indikatoren (46): 7-11. [.pdf] (637 KB)
  • Wirth, Heike (2011): Zensus-Debatte: Warum wir zählen. Spiegel Online 09.05.2011. [mehr]

2010

  • Boehle, Mara und Bernhard Schimpl-Neimanns (2010): Mikrozensus Scientific Use File 2008: Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Technical Reports 2010/13 (1.0 MB).
  • Bohr, Jeanette, Oliver Hopt, Andrea Lengerer, Julia H. Schroedter und Andias Wira-Alam (2010): Mikrodaten-Informationssystem. MISSY: Metadaten zu den Mikrozensus Scientific Use Files (Abschlussbericht MISSY II). GESIS Technical Reports 2010/07 (2.5 MB).
  • Faulbaum, Frank und Christof Wolf (Hg.) (2010): Gesellschaftliche Entwicklungen im Spiegel der empirischenSozialforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Gramlich, Tobias, Tobias Bachteler, Bernhard Schimpl-Neimanns und Rainer Schnell (2010): Panelerhebungen der amtlichen Statistik als Datenquellen für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. AStA Wirtschafts- und Sozialstatistisches Archiv 4 (3): 153-183.
  • Kalter, Frank und Julia H. Schroedter (2010): Transnational marriage among former labour migrants in Germany. Zeitschrift für Familienforschung 22 (1): 11-36.
  • Lengerer, Andrea, Julia H. Schroedter, Mara Boehle, Tobias Hubert und Christof Wolf (Hg.) (2010): Datenhandbuch GESIS-Mikrozensus-Trendfile. Harmonisierung der Mikrozensen 1962 bis 2006. GESIS Technical Reports 2010/12 (3.0 MB).
  • Lüttinger, Paul und Christof Wolf (2010): German Microdata Lab - Servicezentrum für Mikrodaten der GESIS. Jahresbericht 2009. GESIS Technical Reports 2010/18 (1.2 MB).
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2010): Varianzschätzung für Mikrozensus Scientific Use Files ab 2005. GESIS Technical Reports 2010/3 (1.2 MB).
  • Thirolf, Florian, Delia Jäger, Malte Langeheine, Yvonne Lechert, Freya Lohel, Tony Siegel und Bernhard Schimpl-Neimanns (2010): Mikrozensus Scientific Use File 2007: Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Technical Reports 2010/5 (1.1 MB).
  • Wolf, Christof und Henning Best (Hg.) (2010): Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

2009

  • Jäger, Delia, Bernhard Schimpl-Neimanns und Tony Siegel (2009): Mikrozensus Scientific Use File 2006. Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Methodenbericht 2009/1. (839 KB)
  • Lüttinger, Paul und Christof Wolf (2009): German Microdata Lab - Servicezentrum für Mikrodaten der GESIS, Jahresbericht 2008. GESIS Methodenbericht 2009/03. (319 KB)
  • Pfau-Effinger, Birgit, Sladana Sakac Magdalenic und Christof Wolf (Hg.) (2009): Zentrale Fragen der international vergleichenden Sozialforschung unter dem Aspekt der Globalisierung: 7-17. In: Birgit Pfau-Effinger, Sladana Sakac Magdalenic und Christof Wolf (Hg.): International vergleichende Sozialforschung. Ansätze und Messkonzepte unter den Bedingungen der Globalisierung. Wiesbaden: VS.
  • Pfau-Effinger, Birgit, Sladana Sakac Magdalenic und Christof Wolf (Hg.) (2009): Interntional vergleichende Sozialforschung. Ansätze und Messkonzepte unter den Bedingungen der Globalisierung. Wiesbaden: VS.
  • Pollak, Reinhard, Heike Wirth, Felix Weiss, Gerrit Bauer und Walter Müller (2009): On the Comparative Measurement of Supervisory Status using the Examples of the ESS and the EU-LFS. In: Birgit Pfau-Effinger, Sladana Sakac Magdalenic und Christof Wolf (Hg.): International vergleichende Sozialforschung. Ansätze und Messkonzepte unter den Bedingungen der Globalisierung: 173-206. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Pollak, Reinhard, Gerrit Bauer, Walter Müller, Felix Weiss und Heike Wirth (2009): The comparative measurement of supervisory status. In: David Rose und Eric Harrison (Hg.): Social Class in Europe. An introduction to the European Socio-economic Classification: 138-157. London: Routledge.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2009): Schätzung des Stichprobenfehlers im Mikrozensus mit Stata - Eine Einführung mit Beispielen zum Campus File Mikrozensus 2002. GESIS Methodenbericht 2009/02 (1.2 MB).  
  • Weichbold, Martin, Johann Bacher und Christof Wolf (Hg.) (2009): Umfrageforschung Herausforderungen und Grenzen. Österreichische Zeitschrift für Soziologie (Sonderhefte), Nr.9. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Wirth, Heike (2009): Comments on the papers ‚The 2008 edition of the International Standard Classification of Occupations (ISCO)' (Cécile Brousse) ‚Relevance of supervision as a classification criterion' (Loup Wolff), CNIS meeting on international socio-occupational classifications. Paris, 2009. 
  • Wirth, Heike, Cornelia Gresch, Walter Müller, Reinhard Pollak und Felix Weiss (2009): Measuring social class: The case of Germany. In: David Rose und Eric Harrison (Hg.): Social Class in Europe. An introduction to the European Socio-economic Classification: 114-137. London: Routledge.
  • Wirth, Heike, Cornelia Gresch, Walter Müller, Reinhard Pollak und Felix Weiss (2009): Validating the ESeC-scheme as operationalization of social class: The case of Germany. MZES-Arbeitspapier 119. Mannheim: MZES. [.pdf]   
  • Wolf, Christof und Paul Lüttinger (2009): Proxy-Angaben im deutschen Mikrozensus. In: Martin Weichbold, Johann Bacher und Christof Wolf (Hg.): Herausforderungen und Grenzen der Umfrageforschung: 395-412. Sonderheft 9 der Österreichischen Zeitschrift für Soziologie. Wiesbaden: VS Verlag.

2008

  • Höffken, Stefan, Georg Papastefanou und Peter Zeile (2008): Google Earth, GPS, Geotagging und neue Möglichkeiten für die Stadtplanung - Ein emotionales Kiezporträt. In: M. Schrenk, V.V. Popovich, D. Engelke und P. Elisei (Hg.): REAL Corp 008 Proceedings: 275-281. Wien: CORP.
  • John, Kristina (2008): Rekonstruktion von abgeleiteten Variablen im Mikrozensus 2005 im Vergleich zu den Mikrozensen bis 2004. GESIS Methodenbericht 2008/7. (280 KB)
  • Lechert, Yvonne, Paul Lüttinger und Jeanine Urban (2008): Mikrozensus Scientific Use File 1980. Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Methodenbericht 2008/3. (125 KB)
  • Lechert, Yvonne, Paul Lüttinger und Jeanine Urban (2008): Mikrozensus Scientific Use File 1978. Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Methodenbericht 2008/1.  (159 KB)
  • Lechert, Yvonne und Freya Lohel (2008): Mikrozensus Scientific Use File 1985. Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Methodenbericht 2008/13. (119 KB)  
  • Lechert, Yvonne (2008): Mikrozensus Scientific Use File 1987. Dokumentation und Datenaufbereitung. GESIS Methodenbericht 2008/10 (199 KB).
  • Lengerer, Andrea, Julia H. Schroedter, Mara Boehle, Tobias Hubert und Christof Wolf (2008): Harmonisierung der Mikrozensen 1962 bis 2005. GESIS Methodenbericht 2008/12. (2.1 MB)
  • Lüttinger, Paul und Christof Wolf (2008): German Microdata Lab. Servicezentrum für Mikrodaten der GESIS: Jahresbericht 2007. GESIS Methodenbericht 2008/6 (259 KB).
  • Müller, Walter und Heike Wirth (2008): Der Mikrozensus - Beobachtungen zur Entwicklung und seiner Nutzung in der Wissenschaft. In: Gabriele Rolf, Markus Zwick und Gert Wagner (Hg.): Fortschritte der informationellen Infrastruktur in Deutschland. Festschrift für Johann Hahlen zum 65. Geburtstag und Hans-Jürgen Krupp zum 75. Geburtstag: 103-132. Baden-Baden: Nomos.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2008): Bildungsverläufe und Stichprobenselektivität. Analysen zur Stichprobenselektivität des Mikrozensuspanels 1996-1999 am Beispiel bildungsstatistischer Fragestellungen. GESIS-Forschungsberichte, Reihe Sozialwissenschaftliche Datenanalyse, Band 1. Bonn: GESIS. [.pdf]
  • Schroedter, Julia H. und Frank Kalter (2008): Binationale Ehen in Deutschland. Trends und Mechanismen der sozialen Assimilation. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (Sonderheft) (48): 350-379. [mehr]
  • Wirth, Heike (2008): Microdata access and confidentiality issues in Germany, The Samples of Anonymised Records Census Microdata: findings and future. Humanities Bridgeford Street, University of Manchester, 2008. [.pdf] (145 KB)
  • Wirth, Heike und Andreas Fischer (2008): ESeC - European Socioeconomic Classification. Die Operationalisierung von ESeC im kumulierten ALLBUS 1980-2006. GESIS Methodenbericht 2008/9 (261 KB).
  • Wolf, Christof (2008): How Secularized is Germany? Cohort and Comparative Perspectives. Social Compass 55: 111-126.

2007

  • Bohr, Jeanette (2007): Abschlussbericht MISSY Nutzerstudie. ZUMA-Methodenbericht 2007/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (875 KB)  
  • Bohr, Jeanette, Andrea Janßen, Andrea Lengerer, Paul Lüttinger, Julia H. Schroedter und Christof Wolf (2007): Verbesserung des Zugangs der Wissenschaft zu Mikrodaten. Pilotprojekt zum Aufbau eines Servicezentrums für Mikrodaten der GESIS bei ZUMA. ZUMA-Methodenbericht 2007/05. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (577 KB)
  • Hagen, Susanna, Paul Lüttinger und Jeanine Urban (2007): Dokumentation der Web-Statistik 2006 des German Microdata Lab. GESIS Methodenbericht 2007/2. Mannheim: GESIS. [.pdf] (212 KB)
  • Hubert, Tobias und Christof Wolf (2007): Determinanten der beruflichen Weiterbildung Erwerbstätiger. Empirische Analysen auf der Basis des Mikrozensus, Zeitschrift für Soziologie 36 (6): 473-493.
  • Hubert, Tobias und Christof Wolf (2007): Determinanten und Einkommenseffekte beruflicher Weiterbildung. Eine Analyse mit Daten des Mikrozensus 1993, 1998 und 2003. Working Paper, Nr. 09. [.pdf]
  • Janßen, Andrea und Julia H. Schroedter (2007): Kleinräumliche Segregation der ausländischen Bevölkerung in Deutschland: Eine Analyse auf der Basis des Mikrozensus. Zeitschrift für Soziologie 36 (6): 453-472.
  • John, Kristina (2007): Rekonstruktion von Bandsatzerweiterungen mittels zeilen- bzw. satzübergreifender Operation in STATA. GESIS Methodenbericht 2007/3. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (108 KB)  
  • Lechert, Yvonne und Bernhard Schimpl-Neimanns (2007): Mikrozensus Scientific Use File 2005 - Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2007/08. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (189 KB)  
  • Lengerer, Andrea (2007): Zur Abgrenzung nichtehelicher Lebensgemeinschaften im Mikrozensus. ZUMA-Methodenbericht 2007/04. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (187 KB)
  • Lengerer, Andrea und Thomas Klein (2007): Der langfristige Wandel partnerschaftlicher Lebensformen im Spiegel des Mikrozensus. Wirtschaft und Statistik 2007 (04): 433-447. [.pdf] (648 KB)
  • Lengerer, Andrea, Andrea Janßen und Jeanette Bohr (2007): Familiensoziologische Analysepotenziale des Mikrozensus. Zeitschrift für Familienforschung 2007 (19): 186-209.
  • Lengerer, Andrea, Julia H. Schroedter, Tobias Hubert und Christof Wolf (2007): Harmonisierung der Mikrozensen 1962 - 2004. ZUMA-Methodenbericht 2007/06. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (5.2 MB)
  • Lüttinger, Paul und Christof Wolf (2007): German Microdata Lab. Servicezentrum für Mikrodaten der GESIS beim Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen: Jahresbericht 2006. ZUMA-Methodenbericht 2007/07. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (308 KB)
  • Lüttinger, Paul, Sabine Köhne-Finster und Jeanine Urban (2007): Ergebnisse der dritten Befragung von Nutzern der Mikrozensus Scientific Use Files. GESIS Methodenbericht 2007/1. Mannheim: GESIS. [.pdf] (196 KB)
  • Müller, Walter, Heike Wirth, Gerrit Bauer, Reinhard Pollak und Felix Weiss (2007): Entwicklung einer europäischen sozioökonomischen Klassifikation. Wirtschaft und Statistik 2007 (5): 527-530.
  • Wirth, Heike (2007): Kinderlosigkeit im Paarkontext von hochqualifizierten Frauen und Männern - Eine Folge von Bildungshomogamie? In: Dirk Konietzka und Michaela Kreyenfeld (Hg.): Ein Leben ohne Kinder? Kinderlosigkeit in Deutschland: 167-199. Wiesbaden: VS-Verlag.

2006

  • Bauer, Gerrit, Jean-Marie Jungblut, Walter Müller, Reinhard Pollak und Heike Wirth (2006): Issues in the Comparative Measurement of the Supervisory Function, Workshop on the Application of ESeC. Bled, 2006. [.pdf] (232 KB)
  • Bohr, Jeanette, Andrea Janßen und Joachim Wackerow (2006): Problems of Comparability in the German Microcensus over Time and the New DDI Version 3.0. IASSIST Quarterly 2006 (30): 13-19. 
  • Faulbaum, Frank und Christof Wolf (Hg.) (2006): Stichprobenqualität in Bevölkerungsumfragen. Tagungsberichte 12. Bonn: Informationszentrum Sozialwissenschaften.
  • Fleck, Matthias und Georg Papastefanou (2006): Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1998 - Design und Methodik sowie Veränderungen gegenüber den Vorgängererhebungen. ZUMA-Arbeitsbericht 2006/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (181 KB)
  • Gestring, Norbert, Andrea Janßen und Ayca Polat (2006): Prozesse der Integration und Ausgrenzung - Türkische Migranten der zweiten Generation. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Gestring, Norbert, Andrea Janßen, Ayca Polat und Walter Siebel (2006): Prozesse der Integration und Ausgrenzung bei türkischen Migranten. In: Hartwig Heine, Michael Schumann und Volker Wittke (Hg.): Wer den Ast absägt, auf dem er sitzt, kann deshalb noch lange nicht fliegen: 215-237. Berlin: Edition Sigma.
  • Janßen, Andrea und Ayca Polat (2006): Soziale Netzwerke türkischer Migrantinnen und Migranten, Aus Politik und Zeitgeschichte 2006 (1-2): 11-17. [.pdf]
  • Janßen, Andrea und Jeanette Bohr (2006): Microdata Information System - MISSY. IASSIST Quarterly 2006 (30): 5-11.
  • Lechert, Yvonne, Julia H. Schroedter und Paul Lüttinger (2006): Die Umsetzung der Bildungsklassifikation CASMIN für die Volkszählung 1970, die Mikrozensus-Zusatzerhebung 1971 und die Mikrozensen 1976-2004. ZUMA-Methodenbericht 2006/12. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (470 KB)
  • Lechert, Yvonne und Paul Lüttinger (2006): Volks- und Berufszählung (10% Stichprobe) Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2006/11. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (316 KB)
  • Lechert, Yvonne, Paul Lüttinger und Reinhard Schunck (2006): Vergleich der Mikrozensus Scientific Use Files 1976 und 1982. ZUMA-Methodenbericht 2006/10. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (321 KB)
  • Lechert, Yvonne, Paul Lüttinger und Reinhard Schunck (2006): Vergleich der Mikrozensus Scientific Use Files 1973 und 1976. ZUMA-Methodenbericht 2006/09. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (261 KB)
  • Lechert, Yvonne und Paul Lüttinger (2006): Mikrozensus Scientific Use File 1982. Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2006/03. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (170 KB)
  • Lechert, Yvonne und Paul Lüttinger (2006): Mikrozensus Scientific Use File 1976. Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2006/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (167 KB)
  • Lechert, Yvonne und Paul Lüttinger (2006): Mikrozensus Scientific Use File 1973. Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2006/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (172 KB)
  • Lengerer, Andrea und Mara Boehle (2006): Rekonstruktion von Bandsatzerweiterungen zu Haushalt, Familie und Lebensformen im Mikrozensus. ZUMA-Methodenbericht 2006/05. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (184 KB)
  • Lengerer, Andrea und Hossein Shahla (2006): Mikrozensus Scientific Use File 2004 - Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2006/04. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (168 KB)
  • Müller, Walter, Heike Wirth, Gerrit Bauer, Reinhard Pollak und Felix Weiss (2006): ESeC - Kurzbericht zur Validierung und Operationalisierung einer europäischen sozioökonomischen Klassifikation. ZUMA-Nachrichten 30 (59): 111-119. [.pdf] (8.0 MB)
  • Polat, Ayca und Andrea Janßen (2006): "Jeder Topf findet seinen Deckel und Deutschland ist für uns der Deckel geworden." - Die zweite Generation türkischer Migranten in Hannover. In: Wolfgang Puschmann und Herbert Schmalstieg (Hg.): Stadt und Kirche im demographischen Wandel: 123-142. Hannover: Ev.-luth. Stadtkirchenverband.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2006): Zur Datenqualität der Bildungsangaben im Mikrozensus am Beispiel des Besuchs der gymnasialen Oberstufe und des allgemeinen Schulabschlusses. In: Frank Faulbaum und Christof Wolf (Hg.): Stichprobenqualität in Bevölkerungsumfragen: 197-218. Bonn: Informationszentrum Sozialwissenschaften.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2006): Filekonzept zum Mikrozensuspanel. Arbeitspapier 12. [.pdf]
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2006): Auszug aus dem Elternhaus: Ergebnisse des Mikrozensuspanel 1996-1999. ZUMA-Arbeitsbericht 2006/04. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (763 KB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2006): Zur Datenqualität der Bildungsangaben im Mikrozensus. ZUMA-Arbeitsbericht 2006/03. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (282 KB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2006): Berufliche Ausbildungsverläufe bis zum Übergang ins Erwerbsleben - Analysen zur Stichprobenselektivität des Mikrozensuspanels 1996-1999. ZUMA-Arbeitsbericht 2006/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (919 KB)
  • Schroedter, Julia H. (2006): Binationale Ehen in Deutschland. Der Einfluss der strukturellen auf die soziale Integration. Wirtschaft und Statistik 2006 (4): 419-431.
  • Schroedter, Julia H., Yvonne Lechert und Paul Lüttinger (2006): Die Umsetzung der Bildungsskala ISCED-1997 für die Volkszählung 1970, die Mikrozensus- Zusatzerhebung 1971 und die Mikrozensen 1976-2004. ZUMA-Methodenbericht 2006/08. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (1.1 MB)
  • Schroedter, Julia H. und Kathrin Leim (2006): Mikrozensus Scientific Use File 2004 - Vergleich mit dem vorhergehenden Erhebungszeitpunkt. ZUMA-Methodenbericht 2006/07. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (338 KB)
  • Wendt, Claus und Christof Wolf (Hg.) (2006): Soziologie der Gesundheit. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (Sonderheft), Nr. 46. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Wirth, Heike (2006): Anonymisierung des Mikrozensuspanels im Kontext der Bereitstellung als Scientific-Use-File. Arbeitspapier 11.
  • Wirth, Heike (2006): Die kinderlosen Akademikerinnen. Ein Beitrag zur Versachlichung der Debatte. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (338 KB)
  • Wirth, Heike und Walter Müller (2006): Mikrodaten der amtlichen Statistik als eine Datengrundlage der empirischen Sozialforschung. In: Andreas Diekmann (Hg.): Methoden der Sozialforschung: 93-127. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Wolf, Christof (2006): Egozentrierte Netzwerke. Erhebungsverfahren und Datenqualität. In: Andreas Diekmann (Hg.). Methoden der Sozialforschung: 244-273. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

2005

  • Dorbritz, Jürgen, Andrea Lengerer und Kerstin Ruckdeschel (2005): Einstellungen zu demographischen Trends und zu bevölkerungsrelevanten Politiken. Ergebnisse der Population Policy Acceptance Study in Deutschland. Wiesbaden: Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung.
  • Duschek, Klaus-Jürgen und Heike Wirth (2005): Kinderlosigkeit von Frauen im Spiegel des Mikrozensus. Eine Kohortenanalyse der Mikrozensen 1987 bis 2003. Wirtschaft und Statistik 2005 (8): 800-820.
  • Hubert, Tobias (2005): Vergleich der Mikrozensus Scientific Use Files 1999 und 2000. ZUMA-Methodenbericht 2005/04. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (454 KB)
  • Janßen, Andrea und Ayca Polat (2005): Zwischen Integration und Ausgrenzung. Lebensverhältnisse türkischer Migranten der zweiten Generation. Oldenburg: Universität.
  • Lengerer, Andrea, Jeanette Bohr und Andrea Janßen (2005): Haushalte, Familien und Lebensformen im Mikrozensus - Konzepte und Typisierungen. ZUMA-Arbeitsbericht 2005/05. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (225 KB)
  • Lengerer, Andrea, Tobias Hubert und Nicole Kollinger (2005): Vergleich der Mikrozensus Scientific Use Files 2001 und 2002. ZUMA-Methodenbericht 2005/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (1.3 MB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2005): Bildungsverläufe im Mikrozensuspanel 1996-1999: Besuch der gymnasialen Oberstufe bis zum Abitur. ZUMA-Arbeitsbericht 2005/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (825 KB)
  • Schroedter, Julia H. und Tobias Hubert (2005): Vergleich der Mikrozensus Scientific Use Files 2002 und 2003. ZUMA-Methodenbericht 2005/07. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (565 KB)
  • Shahla, Hossein (2005): Mikrozensus Scientific Use File 2002 - Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2005/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (323 KB)
  • Shahla, Hossein (2005): Political attitudes, social structure and voting behaviour in Macedonia. In: Svetomir Å karic (Hg.): Founding Elections in Eastern Europe, Democratic Elections in Macedonia 1990-2002: 119-134. Berlin: Sigma.
  • Wirth, Heike (2005): The Influence of Qualification on Women's Childlessness between 1970 and 2001 in West Germany. Analyses with the German Microcensus, International Symposium on Population Census and Microdata Archives: 65-87.
  • Wirth, Heike (2005): The German Microdata Lab (GML) at the Center for Survey Research and Methodology. In: Japan Statistics Research Institute (Hg.): International Symposium on Population Census and Microdata Archives: 49-61. Tokio: Hosei University.
  • Wirth, Heike (2005): The Influence of Qualification on Women's Childlessness between 1970 and 2001 in Western Germany. Analyses with the German Microcensus. Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 30 (2-3): 311-336.
  • Wirth, Heike und Kerstin Dümmler (2005): The Influence of Qualification on Women's Childlessness in West Germany: Age and Cohort Effects Analyses with the German Microcensus. ZUMA-Arbeitsbericht 2005/03. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (348 KB)
  • Wirth, Heike, Silvia Zühlke und Helga Christians (2005): Der Mikrozensus als Datenbasis für die Regionalforschung. In: Gerd Grötzinger und Wenzel Matiaske (Hg.): Deutschland regional. Sozialwissenschaftliche Daten im Forschungsverbund: 65-80. München: Rainer Hampp Verlag.
  • Wolf, Christof (2005): Measuring Religious Affiliation and Religiosity in Europe. In: Jürgen Hoffmeyer-Zlotnik und Janet Harkness (Hg.): Comparative Survey Research. Mannheim: ZUMA.

2004

  • Gestring, Norbert, Andrea Janßen, Ayca Polat und Walter Siebel (2004): Zwischen Integration und Ausgrenzung - Lebensverhältnisse türkischer Migranten der zweiten Generation. Abschlussbericht. Oldenburg: AG Stadtforschung an der Carl von Ossietzky Universität.
  • Jäckel, Michael und Jeanette Bohr (2004): Jugendkulturelle Stile und Moden. Eine empirische Untersuchung des Modeverhaltens. Deutsche Jugend 52 (9): 388-396.
  • Kollinger, Nicole und Hossein Shahla (2004): Vergleich der Mikrozensen 2000 und 2001. ZUMA-Methodenbericht 2004/09. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (77 KB)  
  • Leim, Kathrin und Helga Christians (2004): Mikrozensus 1999. Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2004/06. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (339 KB)
  • Lengerer, Andrea (2004): Zur Akzeptanz von Familienpolitik. Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft (29): 387-420.
  • Lengerer, Andrea (2004): Familienpolitische Regimetypen in Europa und ihre Bedeutung für den Wandel der Familie. Ein Überblick über den Stand der Forschung. Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft (29): 99-121.
  • Lüttinger, Paul, Bernhard Schimpl-Neimanns, Heike Wirth und Georg Papastefanou (2004): The German Microdata Lab at ZUMA: Services Provided to the Scientific Community. Schmollers Jahrbuch: Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 2004 (3): 455-467. [.pdf] (105 KB)
  • Lüttinger, Paul und Heike Wirth (2004): Zur Weitergabe von älteren amtlichen Mikrodaten an die Wissenschaft. Allgemeines Statistisches Archiv 88 (4): 473-486.
  • Lüttinger, Paul und Heike Wirth (2004): Auswahl relevanter Datenzeitpunkte für die Bereitstellung von Scientific Use Files von Mikrozensen vor 1989. 2004/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (153 KB)
  • Lüttinger, Paul und Heike Wirth (2004): Regelungen zur Weitergabe von amtlichen Mikrodaten an die Wissenschaft in den Bundesstatistikgesetzen seit 1953. German Microdata Lab Arbeitspapier 2004/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (84 KB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2004): Zur Umsetzung des Internationalen Sozioökonomischen Index des beruflichen Status (ISEI). ZUMA-Nachrichten (54): 154-170. [.pdf] (2.7 MB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2004): Anwendungen und Erfahrungen mit dem Scientific Use File des Mikrozensus. In: Joachim Merz und Markus Zwick (Hg.): MIKAS - Mikroanalysen und amtliche Statistik: 48-75. Wiesbaden: Statistisches Bundesamt.
  • Schroedter, Julia H. (2004): Binationale Ehen in Deutschland. Der Einfluss der strukturellen auf die soziale Integration. (Unveröffentlichte Diplomarbeit). Mannheim: Universität.
  • Shahla, Hossein (2004): Mikrozensus Scientific Use File 2001. Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2004/08. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (78 KB)
  • Springer, Antje und Georg Papastefanou (2004): Bibliografie zu ausgewählten Analysen der Luxembourg Income Study (LIS) (2. Auflage, Stand: 12/2003). ZUMA-Methodenbericht 2004/04. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (494 KB)
  • Springer, Antje und Georg Papastefanou (2004): EVS- Bibliographie (3. Auflage, Stand: November 2003). ZUMA-Methodenbericht 2004/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (270 KB)
  • Wirth, Heike und Kerstin Dümmler (2004): Zunehmende Tendenz zu späteren Geburten und Kinderlosigkeit bei Akademikerinnen. Eine Kohortenanalyse auf Basis von Mikrozensusdaten. Informationsdienst soziale Indikatoren (32): 1-6. [.pdf] (183 KB)
  • Wirth, Heike und Bernhard Schimpl-Neimanns (2004): Anregungen zur konzeptionellen Überarbeitung des Campus File Mikrozensus 1998. German Microdata Lab Arbeitspapier 2004/03. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (257 KB)

2003

  • Granato, Nadia (2003): Ethnische Ungleichheit auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, Nr. 33. Opladen: Leske + Budrich.
  • Kollinger, Nicole und Annette Kohlmann (2003): Vergleich der Mikrozensen 1998 und 2000. ZUMA-Methodenbericht 2003/08. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (154 KB)
  • Lehnert, Daniel und Annette Kohlmann (2003): Vergleich der Mikrozensen 1997 und 1998. ZUMA-Methodenbericht 2003/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (245 KB)
  • Lehnert, Daniel und Annette Kohlmann (2003): Mikrozensus 1998. Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2003/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (593 KB)
  • Lehnert, Daniel, Felix Weiss und Annette Kohlmann (2003): Mikrozensus 2000. Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Methodenbericht 2003/09. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (580 KB)
  • Lüttinger, Paul, Holger Breiholz und Yvonne Lechert (2003): Ergebnisse der zweiten Befragung von Nutzern der Mikrozensus-Scientific Use Files. ZUMA-Nachrichten (53): 128-135. [.pdf] (1.2 MB)
  • Lüttinger, Paul, Bernhard Schimpl-Neimanns, Heike Wirth und Georg Papastefanou (2003): Mikrodaten (German Microdata Lab): Das Servicezentrum für amtliche Mikrodaten bei ZUMA. ZUMA-Nachrichten (52): 153-172. [.pdf] (1.6 MB)
  • Papastefanou, Georg, Antje Springer, Sterios Tsioumanis und Kostadinos Mattas (2003): Cultural Context and Attitudes Towards Genetically Modified Food in Greece and West Germany. ZUMA-Arbeitsbericht 2003/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (97 KB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2003): Umsetzung der Berufsklassifikation von Blossfeld auf die Mikrozensen 1973-1998. Mikrodaten-Tools 2003/10. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (255 KB)  
  • Springer, Antje, Bettina Knapp und Georg Papastefanou (2003): Bibliografie zu ausgewählten Analysen der Luxembourg Income Study (LIS) "Deutschland im internationalen Vergleich". ZUMA-Methodenbericht 2003/04. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (502 KB)
  • Wirth, Heike und Simone Schmidt (2003): Bildungspartizipation und Heiratsneigung: Die Entwicklung des bildungsselektiven Heiratsverhaltens in Westdeutschland zwischen 1970 und 1997. ZUMA-Nachrichten (52): 89-124. [.pdf] (1.6 MB)
  • Wirth, Heike (2003): Angriffsszenarien auf wirtschaftsstatistische Einzeldaten - Ein Überblick. Forum der Bundestatistik (42): 11-24.

2002

  • Kalter, Frank (2002): Ethnic Minorities' Education and Occupational Attainment: The Case of Germany. MZES-Arbeitspapier 58. Mannheim: MZES. [.pdf]
  • Kalter, Frank und Nadia Granato (2002): Demographic Change, Educational Expansion, and Structural Assimilation of Immigrants. The Case of Germany. European Sociological Review 18 (2): 199-216.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2002): Anwendungen und Erfahrungen mit dem Scientific Use File des Mikrozensus. ZUMA-Arbeitsbericht 2002/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (354 KB)
  • Springer, Antje, Bettina Knapp und Georg Papastefanou (2002): EVS-Bibliografie. (2. Auflage, Stand: September 2002). ZUMA-Methodenbericht 2003/05. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (241 KB)

2001

  • Frietsch, Rainer und Heike Wirth (2001): Die Übertragung der Magnitude-Prestigeskala von Wegener auf die Klassifizierung der Berufe. ZUMA-Nachrichten (48): 139-163. [.pdf] (4.4 MB)
  • Granato, Nadia und Frank Kalter (2001): Die Persistenz ethnischer Ungleichheit auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Diskriminierung oder Unterinvestition in Humankapital? Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 53 (3): 497-520.
  • Granato, Nadia, Bernhard Schimpl-Neimanns und Simone Schmidt (2001): Zur Situation des Datenzugangs in ausgewählten Ländern. Eine Auswertung der KVI-Umfragen bei statistischen Ämtern und Nutzern aus der Forschung. Expertise für die Kommission zur Verbesserung der informationellen Infrastruktur zwischen Wissenschaft und Statistik (KVI). In: Kommission zur Verbesserung der informationellen Infrastruktur zwischen Wissenschaft und Statistik (Hg.): Wege zu einer besseren informationellen Infrastruktur [CD-ROM Supplement to the Monograph]. Baden-Baden: Nomos.
  • Kalter, Frank und Nadia Granato (2001): Recent Trends of Assimilation in Germany. ZUMA-Arbeitsbericht 2001/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (173 KB)  
  • Kraus, Franz und Bernhard Schimpl-Neimanns (2001): The Dissemination of Official Microdata in International Comparison. Report for the Commission to improve the informational infrastructure by cooperation of the scientific community and official statistics. In: Kommission zur Verbesserung der informationellen Infrastruktur zwischen Wissenschaft und Statistik (Hg.): Wege zu einer besseren informationellen Infrastruktur [CD-ROM Supplement to the Monograph]. Baden-Baden: Nomos. [.pdf] (674 KB)
  • Papastefanou, Georg, Peter Schmidt, Axel Börsch-Supan, Hartmut Lüdtke und Ulrich Oltersdorf (Hg.) (2001): Social and Economic Research with Consumer Panel Data. Proceedings of the First ZUMA Symposium on Consumer Panel Data, 5 and 6 October 1999. ZUMA Nachrichten Spezial Band 7. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (3.3 MB)
  • Papastefanou, Georg (2001): The ZUMA Data-File Version of the GfK ConsumerScan Household Panel. In: Georg Papastefanou, Peter Schmidt, Axel Börsch-Supan, Hartmut Lüdtke und Ulrich Oltersdorf (Hg.): Social and Economic Research with Consumer Panel Data. Proceedings of the First ZUMA Symposium on Consumer Panel Data, 5 and 6 October 1999: 206-212. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (3.3 MB)
  • Papastefanou, Georg (2001): Household's Income Position and Consumption of Alcoholic Beverages. In: Georg Papastefanou, Peter Schmidt, Axel Börsch-Supan, Hartmut Lüdtke und Ulrich Oltersdorf (Hg.): Social and Economic Research with Consumer Panel Data. Proceedings of the First ZUMA Symposium on Consumer Panel Data, 5 and 6 October 1999: 136-147. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (3.3 MB)
  • Rendtel, Ulrich und Bernhard Schimpl-Neimanns (2001): Die Berechnung der Varianz von Populationsschätzern im Scientific Use File des Mikrozensus ab 1996. ZUMA-Nachrichten (48): 85-116. [.pdf] (4.4 MB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Franz Kraus (2001): Weitergabe von Mikrodaten der amtlichen Statistik im internationalen Überblick. Expertise für die Kommission zur Verbesserung der informationellen Infrastruktur zwischen Wissenschaft und Statistik (KVI). In: Kommission zur Verbesserung der informationellen Infrastruktur zwischen Wissenschaft und Statistik (Hg.): Wege zu einer besseren informationellen Infrastruktur. Baden-Baden: Nomos.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Jörg Müller (2001): Zur Berechnung des Stichprobenfehlers im Mikrozensus. Mikrodaten-Tools 2001/06. Mannheim: ZUMA.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Ulrich Rendtel (2001): SAS-, SPSS- und STATA-Programme zur Berechnung der Varianz von Populationsschätzern im Mikrozensus ab 1996. ZUMA-Methodenbericht 2001/4. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (229 KB)

2000

  • Granato, Nadia (2000): Mikrodaten-Tools: CASMIN-Bildungsklassifikation. Eine Umsetzung mit dem Mikrozensus 1996. ZUMA-Technischer Bericht 2000/12. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (169 KB)
  • Henning, Sabine und Annette Kohlmann (2000): Determining Fertility Behaviour: A Comparison of Foreign-Born in the U.S. and Germany. Demographie Aktuell (14): 43-56.
  • Köhler, Barbara Maria, Ulrich Oltersdorf und Georg Papastefanou (2000): Begründung und Stand der Ernährungsberichterstattung in der Bundesrepublik Deutschland - Einleitung. In: Barbara Maria Köhler, Ulrich Oltersdorf und Georg Papastefanou (Hg.): Ernährungsberichterstattung in der Bundesrepublik Deutschland: 15-26. Berlin: Sigma.
  • Köhler, Sabine, Bernhard Schimpl-Neimanns und Norbert Schwarz (2000): Pilotprojekt zur Erleichterung der Nutzungsmöglichkeiten von faktisch anonymisierten Mikrodaten. Wirtschaft und Statistik (1): 30-37.
  • Lechert, Yvonne und Simone Schmidt (2000): Mikrozensus 1996: Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 2000/07. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (3.1 MB)
  • Lechert, Yvonne, Bettina Staudenmaier und Simone Schmidt (2000): Mikrozensus 1997: Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 2000/13. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (2.8 MB)
  • Papastefanou, Georg (2000): Konsum und Vermögen. In: Ulrich Mueller, Bernhard Nauck und Andreas Diekmann (Hg.): Anwendungen: 1092-1109. Berlin: Springer.
  • Papastefanou, Georg (2000): Struktur und Wandel des Güterkonsums in der Bundesrepublik Deutschland 1983 und 1993. In: Doris Rosenkranz und Norbert F. Schneider (Hg.): Konsum. Soziologische, ökonomische und psychologische Perspektiven. Opladen: Leske + Budrich.
  • Rendtel, Ulrich und Bernhard Schimpl-Neimanns (2000): Varianzschätzungen für den faktisch anonymisierten Mikrozensus. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 200 (6): 759-776.
  • Rendtel, Ulrich und Bernhard Schimpl-Neimanns (2000): Varianzschätzungen für den faktisch anonymisierten Mikrozensus, 2. Nutzerkonferenz "Forschung mit dem Mikrozensus: Analysen zur Sozialstruktur und zum Arbeitsmarkt". Mannheim, 2000. [.pdf] (408 KB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2000): Soziale Herkunft und Bildungsbeteiligung. Empirische Analysen zu herkunftsspezifischen Bildungsungleichheiten zwischen 1950 und 1989. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 52 (4): 636-669.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (2000): Hat die Bildungsexpansion zum Abbau der sozialen Ungleichheit in der Bildungsbeteiligung geführt? Methodische Überlegungen zum Analyseverfahren und Ergebnisse multinomialer Logit-Modelle für den Zeitraum 1950-1989. ZUMA-Arbeitsbericht 2000/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (1.3 MB)
  • Schmidt, Simone (2000): Erwerbstätigkeit im Mikrozensus. Konzepte, Definition, Umsetzung. ZUMA-Arbeitsbericht 2000/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (989 KB)
  • Schmidt, Simone (2000): Messung von Erwerbstätigkeit im Mikrozensus: Definition, Konzept, Umsetzung, 2. Nutzerkonferenz "Forschung mit dem Mikrozensus: Analysen zur Sozialstruktur und zum Arbeitsmarkt". Mannheim, 2000. [.pdf] (70 KB)
  • Staudenmaier, Bettina und Simone Schmidt (2000): Vergleich der Mikrozensen 1996 und 1997. ZUMA-Technischer Bericht 2000/09. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (345 KB)
  • Staudenmaier, Bettina, Nadia Granato und Simone Schmidt (2000): Vergleich der Mikrozensen 1995 und 1996. ZUMA-Technischer Bericht 2000/08. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (1.3 MB)
  • Wirth, Heike (2000): Bildung, Klassenlage und Partnerwahl. Eine empirische Analyse zum Wandel der bildungs- und klassenspezifischen Heiratsbeziehungen. Opladen: Leske + Budrich.
  • Wirth, Heike (2000): Selektive soziale Interaktion. Klassenspezifische Heiratsmuster in Westdeutschland. Wirtschaft und Statistik (9): 696-708.

1999

  • Granato, Nadia (1999): Die Befragung von Arbeitsmigranten: Einwohnermeldeamt-Stichprobe und telefonische Erhebung. ZUMA-Nachrichten (45): 44-60. [.pdf] (1.5 MB)
  • Lüttinger, Paul (Hg.) (1999): Sozialstrukturanalysen mit dem Mikrozensus. Beiträge zur 1. Nutzerkonferenz "Forschung mit dem Mikrozensus: Analysen zur Sozialstruktur und zum Arbeitsmarkt". ZUMA Nachrichten Spezial Band 6. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (3.1 MB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (1999): Zur Umsetzung von Empfehlungen des Wissenschaftlichen Beirats für die methodische und inhaltliche Weiterentwicklung des Mikrozensus - ein Rückblick. In: Statistisches Bundesamt (Hg.): Kooperation zwischen Wissenschaft und amtlicher Statistik - Praxis und Perspektiven - Beiträge zum Symposium am 31. Mai/1. Juni 1999 in Wiesbaden: 47-51. Stuttgart: Metzler-Poeschel.

1998

  • Papastefanou, Georg und Michael Wiedenbeck (1998): Singuläre und multiple Imputation fehlender Einkommenswerte. Ein empirischer Vergleich. ZUMA-Nachrichten (43): 73-89. [.pdf] (2.7 MB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard (1998): Analysemöglichkeiten des Mikrozensus. ZUMA-Nachrichten (42): 91-119. [.pdf] (493 KB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Heike Wirth (1998): Amtliche Mikrodaten als Datenquelle für die Sozialstrukturforschung. In: GESIS (Hg.): Materialen zur Erforschung der DDR-Gesellschaft: 149-164. Opladen: Leske + Budrich.
  • Schmidt, Karen und Bernhard Schimpl-Neimanns (1998): Vergleichbarkeit der faktisch anonymisierten Mikrozensen 1989, 1991, 1993 und 1995. ZUMA-Technischer Bericht 98/09. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (605 KB)
  • Wirth, Heike und Paul Lüttinger (1998): Klassenspezifische Heiratsbeziehungen im Wandel? Die Klassenzugehörigkeit von Ehepartnern 1970 und 1993. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 50 (1): 47-77.
  • Wirth, Heike und Paul Lüttinger (1998): Die Klassenzugehörigkeit von Ehepaaren 1970 und 1993. Kontinuität oder Wandel? ZUMA-Arbeitsbericht 98/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (560 KB)

1997

  • Engelhard, Matthias (1997): Installation, Konfiguration und Administration des Internet-Service "Anonymous FTP" bei ZUMA. ZUMA-Technischer Bericht 97/07. Mannheim: ZUMA.
  • Engelhard, Matthias, Karen Schmidt und Ramona Winkler (1997): Mikrodaten - Bundesrepublik Deutschland - Mikrozensus 1995 - Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 97/20. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (460 KB)
  • Ernicke, Beate (1997): Veränderungen von Berufsgruppen und Wirtschaftsbereichen - Datenaufbereitung von Makrodaten aus den Mikrozensen 1982 bis 1993. ZUMA-Technischer Bericht 97/21. Mannheim: ZUMA.
  • Lüttinger, Paul und Thomas Riede (1997): Der Mikrozensus: amtliche Daten für die Sozialforschung. ZUMA-Nachrichten (41): 19-43. [.pdf] (1.9 MB)
  • Müller, Walter und Heike Wirth (1997): Confidentiality and Disclosure of Microdata Sets obtained from Statistical Surveys. In: Japanisches Institut für Statistik an der Housei-Universität Tokio (Hg.): Anonymisierung und Weitergabe von Mikrodaten in Deutschland: 16-31.
  • Papastefanou, Georg und Rojas Osvaldo (1997): Sociodemographic Determinants of Subjective Well- Being in Chile and Westgermany. ZUMA-Arbeitsbericht 97/02. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (126 KB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Karen Schmidt (1997): Konstruktion von Bandsatz-Erweiterungen zum Haushalt und zur Familie im Mikrozensus mittels satzübergreifenden Operationen in SPSS. ZUMA-Technischer Bericht 97/08. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (78 KB)
  • Wirth, Heike (1997): Amtliche Bevölkerungserhebungen der DDR als Quelle für sozialstrukturelle Analysen. Potsdamer Bulletin für Zeithistorische Studien (10): 25-39.

1996

  • Engelhard, Matthias und Ramona Winkler (1996): Anleitung für den Umgang mit der HP-Mikrodaten und dem Betriebssystem UNIX , 2. Auflage. ZUMA-Technischer Bericht 96/06. Mannheim: ZUMA.
  • Lechert, Yvonne, Karen Schmidt und Bernhard Schimpl-Neimanns (1996): Mikrozensus 1993: Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 96/04. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (5.3 MB)
  • Papastefanou, Georg (1996): Sozio-ökonomische Wohlfahrtsdisparitäten als Bestimmungsgründe der Disparität subjektiven Wohlbefindens in Europa. SWS-Rundschau 36 (2): 131-148.
  • Papastefanou, Georg (1996): Verbrauchsdaten der amtlichen Statistik - Forschungspotentiale zur Untersuchung des Wandels der Lebensführung in den neuen Bundesländern. ZUMA-Arbeitsbericht 96/04. ZUMA-Arbeitsbericht 96/04. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (73 KB)
  • Wirth, Heike (1996): Wer heiratet wen? Die Entwicklung der bildungsspezifischen Heiratsmuster in Westdeutschland. Zeitschrift für Soziologie 25 (5): 371-394. [.pdf]

1995

  • Bender, Stefan, Jürgen Hilzendegen und Bernhard Schimpl-Neimanns (1995): Die IAB- Beschäftigtenstichprobe: Eine neue Datei für die Arbeitsmarktforschung. ZUMA-Nachrichten (36): 122-129. 
  • Granato, Nadia und Heike Wirth (1995): Mikrodaten - DDR. Erhebung zur Inanspruchnahme kultureller und sozialer Leistungen in Arbeiter- und Angestelltenhaushalten 1988. Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 95/12. Mannheim: ZUMA.  
  • Granato, Nadia und Heike Wirth (1995): Mikrodaten - DDR. Umsetzung der Einkommensstichprobe in Arbeiter- und Angestelltenhaushalten 1988 von einem personen- in ein haushaltsorientiertes Datenfile. ZUMA-Technischer Bericht 95/02. Mannheim: ZUMA.
  • Müller, Walter und Heike Wirth (1995): Research Needs for European Microdata and Data Confidentiality, International Seminar on Statistical Confidentiality. Proceedings. 28 to 30 November 1994: 235-240.
  • Müller, Walter, Uwe Blien und Heike Wirth (1995): Identification Risks of Microdata. Evidence from experimental studies. Sociological Methods & Research 24 (2): 131-157.
  • Oppenheimer, Valerie Kincade, Hans Peter Blossfeld und Joachim Wackerow (1995): Country-Specific Studies on the Trends in Family Formation and the New Role of Women: United States of America. In: Hans Peter Blossfeld (Hg.): The New Role of Women: Family Formation in Modern Societies. Boulder: Westview Press.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Hansjörg Frenzel (1995): 1-Prozent-Stichprobe der Volks- und Berufszahlung 1970. Datei mit Haushalts- und Familiennummern und revidierter Teilstichprobe für West-Berlin. ZUMA-Technischer Bericht 95/06. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (550 KB)

1994

  • Alba, Richard, Walter Müller und Bernhard Schimpl-Neimanns (1994): Secondary Analysis of Official Microdata. In: Ingwer Borg und Peter Mohler (Hg.): Trends and Perspectives in Empirical Social Research: 57-71. New York, Berlin: De Gruyter.
  • Engelhard, Matthias (1994): Benutzung des Unix-Editors JOE auf der HP-Micro und der HP-ZUMA. ZUMA-Technischer Bericht 94/16. Mannheim: ZUMA.  
  • Frenzel, Hansjörg, Paul Lüttinger und Anke Nau (1994): Mikrodaten - Bundesrepublik Deutschland - Mikrozensus 1989 - Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 94/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (7.0 MB)
  • Hartmann, Peter und Bernhard Schimpl-Neimanns (1994): Zum Sinn von Verteilungsvergleichen. Allgemeines Statistisches Archiv (78): 338-339. [mehr]
  • Heer, Georg und Bernhard Schimpl-Neimanns (1994): Vergleichende Logit-Analyse mit anonymisierten und nicht anonymisierten Mikrozensustabellen. Allgemeines Statistisches Archiv 78 (1): 54-73. [.pdf] (7.2 MB)
  • Lechert, Yvonne, Paul Lüttinger und Anke Nau (1994): Mikrozensus 1991: Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 94/10. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (7.1 MB)
  • Lüttinger, Paul (1994): Studentenberge und Lehrlingstäler: Droht die Akademisierung der Gesellschaft? Informationsdienst soziale Indikatoren (12): 1-4.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Heike Wirth (1994): Bestandsaufnahme und Nutzungsmöglichkeiten amtlicher Mikrodaten der DDR für Sekundäranalysen zur Bildungs- und Einkommensungleichheit. ZUMA-Arbeitsbericht 94/06. Mannheim: ZUMA. [.pdf]
  • Wirth, Heike (1994): Ostdeutsche Genossenschaftsbauern - Westdeutsche Landwirte. Agrarische Lebensweisen im Vergleich. Gegenwartskunde 43 (1): 27-40. [mehr]

1993

  • Blien, Uwe, Walter Müller und Heike Wirth (1993): L'Anonymat des données individuelles: Études des risques d'identification. Societés Contemporaines (14/15): 23-42.
  • Blien, Uwe, Walter Müller und Heike Wirth (1993): Needles in a Haystack are hard to find. Testing Disclosure Risks of Anonymous Individual Data. In: Eurostat (Hg.): Proceedings of International Seminar on Statistical Confidentiality: 391-406.
  • Engelhard, Matthias und Heike Wirth (1993): Mikrodaten - DDR Statistik des Haushaltsbudgets 1988/89 - Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 93/08. Mannheim: ZUMA.
  • Frenzel, Hansjörg, Paul Lüttinger und Anke Nau (1993): Mikrozensus 1987, Codebuch und Grundauszählung. ZUMA-Technischer Bericht 93/16. Mannheim: ZUMA.
  • Granato, Nadia und Joachim Wackerow (1993): Benutzung von Bibliothekssystemen. ZUMA-Technischer Bericht 93/18. Mannheim: ZUMA.
  • Granato, Nadia und Bernhard Schimpl-Neimanns (1993): Die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1983 - Einnahmefile - Dokumentation und Datenaufbereitung. ZUMA-Technischer Bericht 93/15. Mannheim: ZUMA.
  • Hartmann, Peter und Bernhard Schimpl-Neimanns (1993): Affirmative Repräsentativitäts"beweise" oder Test konkreter Hypothesen zu Verteilungsabweichungen? Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (45): 359-365. [mehr]
  • Lüttinger, Paul und Bernhard Schimpl-Neimanns (1993): Amtliche Bildungsstatistik und empirische Sozialforschung. Zeitschrift für internationale Erziehungs- und sozialwissenschaftliche Forschung (1): 103-152.
  • Lüttinger, Paul und Heike Wirth (Hg.) (1993): Amtliche Daten der DDR und der neuen Bundesländer: Informationsquelle für die Sozialwissenschaften. ZUMA-Tagungsdokumentation [.pdf] (5.1 MB)
  • Lüttinger, Paul, Heike Wirth und Hans-Jürgen Hippler (1993): Different Aspects in Using Microdata: Data Anonymity and Non-response Bias. Journal of Official Statistics 9 (1): 217-233.
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Paul Lüttinger (1993): Die Entwicklung bildungsspezifischer Ungleichheit: Bildungsforschung mit Daten der amtlichen Statistik. ZUMA-Nachrichten (32): 76-116. [.pdf] (5.9 MB) [mehr]

1992

  • Blien, Uwe und Heike Wirth (1992): Testing the Anonymity of the German Microcensus. Simulation of identification by simple-matching with data from a social science survey. In: Frank Faulbaum (Hg.): SoftStat '91: 439-449. Stuttgart: Fischer.
  • Blien, Uwe, Heike Wirth und Matthias Müller (1992): Disclosure Risk for Microdata stemming from Official Statistics. Statistica Neerlandica 46 (1): 69-82.
  • Engelhard, Matthias und Heike Wirth (1992): DDR-Einkommensstichprobe in Arbeiter- und Angestelltenhaushalten 1988. ZUMA-Technischer Bericht 92/08. Mannheim: ZUMA.
  • Hartmann, Peter und Bernhard Schimpl-Neimanns (1992): Sind Sozialstrukturanalysen mit Umfragedaten möglich? Analysen zur Repräsentativität einer Sozialforschungsumfrage. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (44): 315-346. [mehr]
  • Heer, Georg und Bernhard Schimpl-Neimanns (1992): Multivariate Analysen mit zufalls-überlagerten Tabellen aus dem Statistischen Informationssystem des Bundes (STATIS-BUND). ZUMA-Nachrichten (30): 66-94. [.pdf] (7.2 MB)
  • Lüttinger, Paul und Bernhard Schimpl-Neimanns (1992): Amtliche Bildungsstatistik und empirische Sozialforschung. ZUMA-Arbeitsbericht 92/19. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (3.8 MB)
  • Schimpl-Neimanns, Bernhard und Peter Hartmann (1992): Zur Repräsentativität soziodemographischer Merkmale im Allbus - Multivariate Analysen zum Mittelschichtbias der Umfrageforschung. ZUMA-Arbeitsbericht 92/01. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (2.0 MB)
  • Wirth, Heike (1992): Die faktische Anonymität von Mikrodaten: Ergebnisse und Konsequenzen eines Forschungsprojektes. ZUMA-Nachrichten (30): 7-42. [mehr]

1991

  • Blien, Uwe, Heike Wirth und Michael Müller (1991): Identification risk for microdata stemming from official statistics. ZUMA-Arbeitsbericht 91/11. Mannheim: ZUMA. [mehr]
  • Müller, Walter, Uwe Blien, Peter Knoche und Heike Wirth (1991): Die faktische Anonymität von Mikrodaten. Schriftenreihe Forum der Bundesstatistik, Nr. 19.
  • Wirth, Heike und Uwe Blien (1991): Empirische Überprüfung der Anonymität von Mikrozensusdaten. In: Wolfgang Glatzer (Hg.): 25. Deutscher Soziologentag 1990. Die Modernisierung moderner Gesellschaften: 230-232. Opladen: Westdeutscher Verlag.

1990

  • Frenzel, Hansjörg und Paul Lüttinger (1990): Die Mikrozensen der 70er und 80er Jahre in der Abteilung Mikrodaten. ZUMA-Technischer Bericht 90/08. Mannheim: ZUMA.
  • Hartmann, Peter (1990): Wie repräsentativ sind Bevölkerungsumfragen? Ein Vergleich des ALLBUS und des Mikrozensus. ZUMA-Nachrichten (26): 7-30.
  • Müller, Walter, Paul Lüttinger, Wolfgang König und Wolfgang Karle (1990): Class and Education in Industrial Nations. In: Max Haller (Hg.): Class Structure in Europe: 61-91. London: Sharpe.
  • Papastefanou, Georg (1990): Familiengründung im Lebenslauf. Studien und Berichte des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung. Berlin: edition sigma.
  • Wackerow, Joachim (1990): Verarbeitung von Dateien mit sehr großen Fallzahlen. In: Frank Faulbaum, R. Haux und Karl-Heinz Jäckel (Hg.): Fortschritte der Statistik-Software 2: 534-541 Stuttgart: Fischer.

1989

  • Blien, Uwe und Friedrich Graef (1989): ENTROP - Ein allgemein einsetzbares Verfahren zur Gewichtung von Stichproben, zur Disaggregierung von Daten und zur Ermittlung von Tabellen aus heterogenen Informationen. Allgemeines Statistisches Archiv 73 (2): 122-142.
  • Hartmann, Peter (1989): Der Mikrozensus als Datenquelle für die Sozialwissenschaften. ZUMA-Nachrichten (24): 6-25.
  • Hartmann, Peter (1989): Warum dauern Ehen nicht ewig? Opladen: Westdeutscher Verlag.
  • Hartmann, Peter (1989): Besprechung des Buchs von H.P.Litz/T. Lipowatz: Amtliche Statistik in marktwirtschaftlich organisierten Industriegesellschaften. Eine vergleichende Untersuchung der amtlichen Statistik der Bundesrepublik, der Niederlande und Frankreichs. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (41): 188-189.
  • Hartmann, Peter und Dirk Hovemann (1989): Mikrozensen der sechziger Jahre. Dokumentation der Umsetzungsarbeiten. ZUMA-Technischer Bericht 89/05. Mannheim: ZUMA.
  • Hartmann, Peter und Dirk Hovemann (1989): Mikrozensen der sechziger Jahre. Vereinheitlichte Liste der Variablen und Kategorien. ZUMA-Technischer Bericht 89/04. Mannheim: ZUMA.
  • Hartmann, Peter und Jürgen Hoffmeyer-Zlotnik (1989): Amtliche Bevölkerungsstichproben aus der Sicht der empirischen Sozialforschung. In: Statistisches Bundesamt (Hg.): Inhaltliche Fragen zur Weiterentwicklung bevölkerungsstatistischer Stichproben am Beispiel des Mikrozensus: 379-391.
  • Lüttinger, Paul (1989): Integration der Vertriebenen. Eine empirische Analyse. Frankfurt: Campus.

1988

  • Blien, Uwe und Georg Papastefanou (1988): Der Informationsbedarf in den Sozialwissenschaften. Computer und Recht (11): 935-949.
  • Hartmann, Peter und Joachim Wackerow (1988): Zur Reorganisation der Datenbestände der Abteilung Mikrodaten im Hinblick auf deren langfristige Sicherung, Erweiterung und Nutzung. ZUMA-Technischer Bericht 88/07. Mannheim: ZUMA.
  • Lüttinger, Paul (1988): Dokumentation der historischen Arbeitsstättenzählungen mit einer vergleichbaren Branchenklassifikation 1875-1970. ZUMA-Technischer Bericht 88/12. Mannheim: ZUMA. [.pdf] (4.2 MB)
  • Lüttinger, Paul (1988): Der Bestand internationaler Daten in der Abteilung Mikrodaten und Überlegungen zum zukünftigen Erwerb internationaler Daten. ZUMA-Technischer Bericht 88/08. Mannheim: ZUMA.
  • Lüttinger, Paul und Wolfgang König (1988): Die Entwicklung einer international vergleichbaren Klassifikation für Bildungssysteme. ZUMA-Nachrichten (22): 1-14.