• Sie sind hier:
  • Home
  • Institut
  • Gleichstellung von Frauen und Männern

Gleichstellung von Frauen und Männern

Für GESIS ist die Chancengleichheit von Frauen und Männern eine wesentliche Grundlage erfolgreicher Arbeit. Entsprechend ist die Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern ein durchgängiges Leitprinzip in allen Aufgabenbereichen unseres Instituts. Die aktuelle Situation der weiblichen Beschäftigten stellen wir regelmäßig in unserem Personalentwicklungskonzept dar. Auf dieser Grundlage entwickeln und evaluieren wir Maßnahmen zur Chancengleichheit, insbesondere zur Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen. Wir orientieren uns dabei an Zielquoten, die auf dem Kaskadenmodell basieren.

Zu den Maßnahmen, mit denen GESIS die Chancengleichheit von Frauen und Männern fördert, gehören unter anderem die aktive Rekrutierung von Frauen für Führungspositionen, das Angebot individueller Fördermöglichkeiten wie die Teilnahme am Leibniz-Mentoring-Programm, die transparente Ausgestaltung bzw. Planbarkeit von Karrierewegen, die Gleichstellung von Teilzeitbeschäftigten sowie Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Als Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft gilt für GESIS die Ausführungsvereinbarung zum GWK-Abkommen über die Gleichstellung von Frauen und Männern (AV-Glei). Außerdem ist GESIS den Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der DFG sowie den Leibniz-Gleichstellungsstandards verpflichtet. Das Institut wird in seiner Gleichstellungsarbeit von seiner Gleichstellungsbeauftragten, deren Stellvertreterin und zwei Vertrauensfrauen unterstützt. Die Gleichstellungsbeauftragte berät die Institutsleitung und ist in strukturelle und organisatorische Prozesse sowie in alle personalrelevanten Entscheidungen eingebunden.

Weitere Informationen zum Thema Chancengleichheit in den Leibniz-Instituten erhalten Sie auf den Webseiten der Leibniz-Gemeinschaft. Informationen zum Thema Chancengleichheit in der Wissenschaft im Allgemeinen einschließlich der Wissenschaftlerinnen-Datenbank /femconsult finden Sie auf den Webseiten unseres Kompetenzzentrums Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS).