Gut zu wissen!

Das bietet Ihnen GESIS:

GESIS empfiehlt allen Mitarbeitenden, denen das möglich ist und die auf diese Weise ihre Kontakte reduzieren können, im Home-Office zu arbeiten. Der Arbeitszeitkorridor der Gesamtbetriebsvereinbarung (6 bis 20 Uhr) wird für die Dauer der Gültigkeit dieser Regelung auf 6 bis 22 Uhr erweitert. Dienen kann dies zum Beispiel zur Betreuung von Kindern oder anderen Betreuungsbedürftigen. Achten Sie aber auch dabei auf Ihre Gesundheit. GESIS erwartet nicht, dass zwischen 6 und 22 Uhr pausenlos entweder Kinder betreut oder Arbeit verrichtet wird und erwartet auch sonst nichts Unmögliches. 

Nach derzeitigem Stand bietet der TV-L (Baden-Württemberg) eine 39,5- Stunden-Woche, 30 Urlaubstage und ggf. Sonderurlaub in bestimmten Fällen sowie eine Vergütung gemäß der aktuellen Entgelttabelle. Für mehr Informationen öffnen Sie bitte diesen externen Link: https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/allg/

VBLU steht für Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen und bietet den Beschäftigen bei GESIS die Möglichkeit, eine arbeitgebergeförderte Altersvorsorge abzuschließen. https://www.vblu.de/VBLU/

Mit dem VRS-Groß­kun­den­Ti­cket als Fahr­aus­weis kön­nen Sie rund um die Uhr im gan­zen VRS–Ver­bun­draum al­le zu­ge­hö­ri­gen Bus­se und Bah­nen nut­zen! Infos und Preise hier: https://www.badv.bund.de/DE/ZentraleAufgaben/JobTicket/VRS/start.html

Für die Anreise zu Vorstellungsgesprächen, Seminaren oder Konferenzen etc. erstattet GESIS die Kosten gem. Landesreisekostengesetz Baden-Württemberg

Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat GESIS eine Betriebsvereinbarung geschlossen, die allen Beschäftigten erlaubt, zwischen 6:00 Uhr und 20:00 Uhr ihre Arbeitszeit zu erbringen

Unter bestimmten Voraussetzung unterstützt GESIS die Betreuung Ihres Vorschulkindes mit bis zu 105,-€ monatlich gem. § 3 Nr. 33 EStG

GESIS unterstützt Sie dabei, sich weiter zu qualifizieren. Weitere Informationen über Personalentwicklung und Karriere bei GESIS finden Sie hier.  

GESIS verfügt über starke nationale und internationale Forschungsnetzwerke und bietet seinen Beschäftigten in diesem Rahmen zahlreiche Möglichkeiten.

Seit Ende 2016 baut GESIS strukturiert und strategisch ein ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) auf mit dem Ziel, Verhalten und Verhältnisse stetig zu verbessern.