Sebastian E. Wenz

Sebastian E. Wenz

Wissenstransfer
GESIS-Training

Unter Sachsenhausen 6-8
50667 Köln

+49 (0221) 47694 - 159
Nach oben

Vita

Vor seiner Zeit bei GESIS arbeitete Sebastian E. Wenz als wissenschaftlicher Mitarbeiter am LIfBi --- Leibniz-Institut für Bildungsverläufe, am Nationalen Bildungspanel (NEPS) und in seinem eigenen BMBF-finanzierten Drittmittelprojekt "Diskriminierung im Bildungswesen: Mikromechanismen und Makrodeterminanten". 

Von 2003 bis 2009 studierte er Sozialwissenschaften (Soziologie, Sozialpsychologie, Methoden/Statistik, Pädagogische Psychologie) auf Diplom an der Universität Mannheim und der Indiana University Bloomington (USA).

Nach oben

Service

Sebastian E. Wenz ist wissenschaftlicher Koordinator der GESIS Summer School in Survey Methodology und des Methodenseminars.

Nach oben

Forschung

In seiner Forschung beschäftigt sich Sebastian E. Wenz vornehmlich mit Fragen aus den folgenden Gebieten: Bildungssoziologie, Diskriminierung, Stereotype und Vorurteile, Handlungstheorie, Analytische Soziologie, Quantitative Methoden und Methodologie, Wissenschaftstheorie. In seiner Dissertation zu Diskriminierung im deutschen Bildungssystem behandelt er einerseits methodologische und theoretische Fragen; andererseits nutzt er sowohl Beobachtungsdaten als auch experimentelle Daten zur empirischen Untersuchung seiner Forschungsfragen.

Nach oben

Veröffentlichungen

Publikation

Nach oben
Zeitschriftenaufsatz

Wenz, Sebastian E., and Kerstin Hoenig. 2019 (Forthcoming). "Ethnic and Social Class Discrimination in Education: Experimental Evidence from Germany." Research in Social Stratification and Mobility. doi: http://dx.doi.org/10.1016/j.rssm.2019.100461.

Wenz, Sebastian E.. 2019. "What Quantile Regression Does and Doesn't Do: A Commentary on Petscher & Logan (2014)." Child Development 90 (4): 1442-1452. doi: http://dx.doi.org/10.1111/cdev.13141. https://doi.org/10.1111/cdev.13141.

Wenz, Sebastian E., and Tobias Linberg. 2017. "Ausmaß und Verteilung sozioökonomischer und migrationsspezifischer Ungleichheiten im Sprachstand fünfjähriger Kindergartenkinder." Journal for Educational Research Online 9 (1): 77-98.

Nach oben
Beitrag im Sammelwerk

Berendes, Karin, Doreen Fey, Tobias Linberg, Sebastian E. Wenz, Hans-Günther Roßbach, Thorsten Schneider, and Sabine Weinert. 2011. "13 Kindergarten and Elementary School." In Education as a Lifelong Process: The German National Educational Panel Study (NEPS), edited by Hans-Peter Blossfeld, Hans-Günther Roßbach, and Jutta von Maurice, Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Special Issue 14, 203-216. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. doi: http://dx.doi.org/10.1007/s11618-011-0187-2.

Nach oben
Arbeits- und Diskussionspapier

Wenz, Sebastian E., Melanie Olczyk, and Georg Lorenz. 2016. Measuring Teachers' Stereotypes in the NEPS. NEPS Survey Papers 3. Bamberg: Leibniz Institute for Educational Trajectories. https://www.neps-data.de/Portals/0/Survey%20Papers/SP_III.pdf.

Vortrag

Nach oben
Konferenzbeitrag

Wenz, Sebastian E.. 2018. "Poster: Useful and not so Useful Definitions of Discrimination by Human and Non-Human Decision Makers." 2nd European Symposium on Societal Challenges in Computational Social Science: Bias and Discrimination.