ALLBUS 2014 Release – 35 Jahre Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften

| Kategorien: GESIS-News; Pressemitteilung

Heute, am 21. April 2015 werden die Daten der Allgemeinen Bevölkerungsumfrage für die Sozialwissenschaften (ALLBUS) 2014 veröffentlicht. Damit werden zum 19. Mal aktuelle Befragungsdaten zu Einstellungen, Verhaltensweisen und Sozialstruktur der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Seit 1980 wird im Rahmen der ALLBUS-Studie alle zwei Jahre ein repräsentativer Querschnitt der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland mit einem teils konstanten, teils variablen Fragenprogramm in persönlich-mündlichen Interviews befragt. Die hochwertigen sozialwissenschaftlichen Daten werden unmittelbar nach ihrer benutzergerechten Aufbereitung und Dokumentation allen Interessenten für Forschung und Lehre für eigene Analysen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Interessierte Forscher können jetzt unter www.gesis.org/allbus den SPSS oder Stata-Datensatz herunterladen.

Neben einem konstanten Frageprogramm insbesondere zu demographischen Merkmalen der Befragten und ihres Haushalts hat jede ALLBUS-Erhebung Themenschwerpunkte. Diese waren im ALLBUS 2014 Einstellungen zu sozialer Ungleichheit und Wohlfahrtsstaat, Freizeitaktivitäten und Mediennutzung, sowie Gesundheitszustand und Gesundheitsverhalten der Deutschen. Einstellungen zu sozialer Ungleichheit sind nun zum vierten Mal Schwerpunktthema, sie wurden seit 1984 alle zehn Jahre erhoben, so dass nun Zeitvergleiche über einen Zeitraum von 30 Jahren möglich werden. Aber auch Fragen zu Gesundheit und Freizeitaktivitäten der deutschen Bevölkerung sind regelmäßig Thema im ALLBUS.

Gefragt wurden die 3500 Teilnehmer beispielsweise danach,

 

  • wie gerecht sie Staat, Wirtschaft und die sozialen Sicherungssysteme empfinden,
  • ob sie sich im Alter für gut abgesichert halten,
  • ob sie rauchen, unter Mobbing am Arbeitsplatz oder Lärm in der Wohnumgebung leiden
  • und wie häufig sie Aktivitäten wie Bücherlesen oder Computerspielen ausüben, wie häufig sie fernsehen und sich mit Freunden und Verwandten treffen.

 

Mit den veröffentlichten ALLBUS-Daten werden den Nutzern auch die aktuellen Module ‚Nationale Identität‘ und ‚Bürger und Staat‘ des International Social Survey Programme (ISSP) zu Verfügung gestellt, die zusammen mit dem ALLBUS 2014 erhoben wurden. Hiermit werden internationale Vergleiche zwischen Deutschland und über 40 anderen Ländern von allen fünf Kontinenten und aus verschiedensten Kulturkreisen möglich.

Der ALLBUS wird unter Leitung eines wissenschaftlichen Beirates durch GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften erhoben. Wie auch in den vorherigen ALLBUS-.Befragungen wurde auch 2014 TNS Infratest Sozialforschung (München) beauftragt, die standardisierten persönlich-mündlichen Interviews durchzuführen.

Ansprechpartner bei GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften:

Dr. Pascal Siegers
pascal.siegers(at)gesis(dot)org

Kategorien: GESIS-News; Pressemitteilung