Metadata for Official Statistics

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Über MISSY

MISSY ist ein Onlineservice des German Micordata Lab, der sich an (Sozial-)Wissenschaftler richtet, die mit Daten der amtlichen Statistik arbeiten. Da diese Daten nicht primär zu wissenschaftlichen Zwecken erhoben werden, benötigt die Wissenschaft eine Datendokumentation, die etablierten sozialwissenschaftlichen Standards entspricht. Dies gilt im Besonderen für die harmonisierten EU-Daten wie EU-SILC und EU-LFS, die in den einzelnen Ländern der europäischen Union unter unterschiedlichen Bedingungen erhoben werden.

MISSY hat zum Ziel, den individuellen Aufwand bei der Datenaufbereitung und Informationsrecherche zu reduzieren, in dem es strukturierte Metadaten, Analysetools sowie Links auf die Originaldokumentationsmaterialien zur Verfügung stellt.

Unterstützung in allen Phasen des Forschungsprozesses

MISSY unterstützt Forschende in verschiedenen Phasen des Forschungsprozesses:

  • Die passenden Daten finden: Beantwortung der Frage, ob die in MISSY dokumentierten Studien dazu geeignet sind, eine bestimmte Forschungsfrage zu beantworten.
  • Zugang zu den Daten: Informationen zum Datenzugang sowie wichtige Kontaktinformationen.
  • Daten aufbereiten: z.B. Syntaxfiles, um die Rohdaten in Statistiksoftwareprogramme zu importieren.
  • Daten verstehen: detaillierte Informationen auf Studien-, Länder-, Variablen- und Fragenebene sowie zur Vergleichbarkeit im Zeitverlauf und zwischen den beteiligten Länder.

Hinweis: Ungewichtete Fallzahlen

Die statistischen Maße, die in MISSY dargestellt werden, basieren auf ungewichteten Fallzahlen und sind daher nicht geeignet, um inhaltliche Aussagen zu treffen. Sie sind ausschließlich für formale Kontrollen gedacht, beispielsweise zur Replikation der dargestellten Häufigkeiten mit den eingelesenen Daten oder um einen groben Überblick über Fallzahlen und die Verteilung von Variablen zu geben.

Betrieb und Partner

MISSY ist ein Angebot von GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Die Erweiterung des Angebots um Daten der europäischen Statistik wurde in Zusammenarbeit mit Data Without Boundaries realisiert. Wir danken Eurostat und dem Statistischen Bundesamt für die gute Zusammenarbeit.