Metadata for Official Statistics

Die Bildungsklassifikation ISCED-1997

Umsetzung für die Mikrozensen 1976-2011, die Volkszählung 1970 und die Mikrozensus-Zusatzerhebung 1971

Die Internationale Standardklassifikation des Bildungswesens (ISCED) wurde Anfang der 1970er Jahre von der UNESCO mit dem Ziel entwickelt, einen einheitlichen Rahmen für die Sammlung und Darstellung der nationalen sowie internationaler Statistiken und Indikatoren des Bildungswesens zu bieten. Die ISCED-Bildungsklassifikation deckt das gesamte Spektrum organisierten Lernens von der vorschulischen Erziehung bis zur Weiterbildung ab. Sie ist zertifikatsorientiert, in einzelne Stufen untergliedert und grob hierarchisch zu interpretieren. Die Klassifikation von 1975 wurde durch die ISCED-1997 ersetzt, die eine erweiterte Definition von Bildung und die Ausdifferenzierung der Gliederung der post-sekundären und tertiären Bildungsbereiche enthält. Bildung umfasst demnach alle organisierten Lernprozesse, angefangen von der Erstausbildung in den frühen Lebensphasen bis zur lebenslangen Weiterbildung.

Die Umsetzung der ISCED-Skala wurde für die Mikrozensen 1976 bis 2006, die Volkszählung 1970 sowie die Mikrozensus-Zusatzerhebung 1971 vorgenommen, sodass Bildungsangaben für einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren weitgehend vergleichbar vorliegen.

Schroedter, Julia H.; Lechert, Yvonne; Lüttinger, Paul (2006): Die Umsetzung der Bildungsskala ISCED-1997 für die Volkszählung 1970, die Mikrozensus- Zusatzerhebung 1971 und die Mikrozensen 1976-2004. ZUMA-Methodenbericht 2006/08. [.pdf]


Download der Programme zur Umsetzung der Bildungsklassifikation ISCED-1997

Scientific Use Files
Mikrozensus 2012 mz12_isced_gml.sps mz12_isced_gml.do
Mikrozensus 2011 mz11_isced_gml.sps mz11_isced_gml.do
Mikrozensus 2010 mz10_isced_gml.sps mz10_isced_gml.do
Mikrozensus 2009 mz09_isced_gml.sps mz09_isced_gml.do
Mikrozensus 2008 mz08_isced_gml.sps mz08_isced_gml.do
Mikrozensus 2007 mz07_isced_gml.sps mz07_isced_gml.do
Mikrozensus 2006 mz06_isced_gml.sps mz06_isced_gml.do
Mikrozensus 2005 mz05_isced_gml.sps mz05_isced_gml.do
Mikrozensus 2004 mz04_isced_gml.sps mz04_isced_gml.do
Mikrozensus 2003 [Klassifikation des Statistischen Bundesamtes]* mz03_isced_destatis.sps mz03_isced_destatis.do
Mikrozensus 2003 mz03_isced_gml.sps mz03_isced_gml.do
Mikrozensus 2002 mz02_isced_gml.sps mz02_isced_gml.do
Mikrozensus 2001 mz01_isced_gml.sps mz01_isced_gml.do
Mikrozensus 2000 mz00_isced_gml.sps mz00_isced_gml.do
Mikrozensus 1999 mz99_isced_gml.sps mz99_isced_gml.do
Mikrozensus 1998 mz98_isced_gml.sps mz98_isced_gml.do
Mikrozensus 1997 mz97_isced_gml.sps mz97_isced_gml.do
Mikrozensus 1996 mz96_isced_gml.sps mz96_isced_gml.do
Mikrozensus 1995 mz95_isced_gml.sps mz95_isced_gml.do
Mikrozensus 1993 mz93_isced_gml.sps mz93_isced_gml.do
Mikrozensus 1991 mz91_isced_gml.sps mz91_isced_gml.do
Mikrozensus 1989 mz89_isced_gml.sps mz89_isced_gml.do
Mikrozensus 1989 mz89_isced_gml.sps mz89_isced_gml.do
Mikrozensus 1987 mz87_isced_gml.sps mz87_isced_gml.do
Mikrozensus 1985 mz85_isced_gml.sps mz85_isced_gml.do
Mikrozensus 1982 mz82_isced_gml.sps mz82_isced_gml.do
Mikrozensus 1980 mz80_isced_gml.sps mz80_isced_gml.do
Mikrozensus 1978 mz78_isced_gml.sps mz78_isced_gml.do
Mikrozensus 1976 mz76_isced_gml.sps mz76_isced_gml.do
GESIS-Files
Mikrozensus-Zusatzerhebung 1971 mzu71_isced_GESIS_gml.sps mzu71_isced_GESIS_gml.do
Volkszählung 1970 vz70_isced_GESIS_gml.sps vz70_isced_GESIS_gml.do

* Da die Umsetzung der ISCED-Klassifikation des GML geringfügig von der des Statistischen Bundesamtes abweicht, stellen wir für einen Zeitpunkt (Mikrozensus 2003) deren Spezifikation zur Verfügung. Somit ermöglichen wir den Anwendern den direkten Vergleich. Zu den Unterschieden in den Klassifikationen im Detail siehe den ZUMA-Methodenbericht 2006/08.