Programme for the International
Assessment of Adult Competencies

PIAAC-Longitudinal (PIAAC-L)

Im Rahmen einer Kooperation zwischen GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und dem Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) wird die Langzeitstudie PIAAC-L durchgeführt ("PIAAC-Longitudinal (PIAAC-L), Germany" [ZA5989]), bei der die PIAAC-Hauptstichprobe längsschnittlich begleitet und um ein erweitertes Spektrum an Fragestellungen ergänzt wird. Das Projekt umfasst drei Erhebungswellen (2014, 2015, 2016) mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Hierbei kommen Kerninstrumente des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP), PIAAC-Instrumente zur Kompetenzmessung, Kompetenztests des Nationalen Bildungspanels (NEPS) sowie viele weitere Fragen zum persönlichen Hintergrund der Befragten zum Einsatz.

PIAAC-L – Welle I

ZA5989: PIAAC-Longitudinal (PIAAC-L), Germany

Erhebungszeitraum

Februar 2014 - August 2014

Verfügbar seit

März 2016

Zielpopulation

Befragte aus PIAAC 2012 in Deutschland, die einer möglichen Wiederbefragung zugestimmt haben sowie deren Haushaltsmitglieder ab 18 Jahren

Stichprobe

6231

Eingesetzte Instrumente

Kerninstrumente des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP), sowohl Personen- als auch Haus­haltsfragebogen

Themengebiete

Personenfragebogen:

  • Herkunft und familiäre Situation
  • Lebenslauf
  • Formale Bildung (schulische und berufliche Bildung), berufliche Weiterbildung
  • Erwerbstätigkeit und berufliche Stellung
  • Einkommen und Unterstützungsleistungen
  • Gesundheit, Einstellungen, Persönlichkeitseigenschaften, Meinungen, Zufriedenheit
  • Zeitverwendung und Freizeitaktivitäten

Haushaltsfragebogen:

  • Verschiedenes rund ums Wohnen und zu Wohnkosten, Haushaltsausstattung
  • Haushaltsbezogene Einkünfte, Haushaltseinkommen, Sozialleistungen, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, Kapitalvermögen
  • Angaben zu Kindern und pflegebedürftigen Personen im Haushalt
 

Region

Deutschland

Weitere Dokumentation

Studienbeschreibung

Codebücher [Persons (2.5 MB); Household (448 KB); Weights (109 KB)]

Fragebögen [Personen (690 KB); Haushalt (425 KB)]

Andere [Feldbericht (1.4 MB); Technical Report (747 KB); Weighting (743 KB); Notes to the User (423 KB); PVs Hintergrundmodell_14 (48 KB); PVs Hintergrundmodell_12_15 (60 KB);]

Datenzugang

PIAAC im GESIS-Datenbestandskatalog (DBK)

(direkt zum Dokument: „ZA5989_PIAAC_Datennutzungsvertrag.pdf“)

PIAAC-L – Welle II

ZA5989: PIAAC-Longitudinal (PIAAC-L), Germany

Erhebungszeitraum

März 2015 - August 2015

Verfügbar seit

Dezember 2016

Zielpopulation

Befragte aus PIAAC 2012 in Deutschland, die einer möglichen Wiederbefragung zugestimmt haben sowie deren im Haushalt lebenden Partnerinnen und Partner

Stichprobe

4631

Eingesetzte Instrumente

Mündliche Befragung mit standardisiertem Frageprogramm (CAPI) sowie computergestützte bzw. papierbasierte Messung der Kompetenzen

Themengebiete

Personenfragebogen:

  • Schulische und berufliche Bildung
  • Derzeitiger Status und Erwerbstätigkeit, Einkommen
  • Nutzung von Fertigkeiten bei der Arbeit (Skill Use)
  • Computernutzung
  • Muttersprache(n) und Fremdsprachenkenntnisse
  • Selbsteinschätzung alltagsmathematische Kompetenz und Lesekompetenz
  • Gesundheit, Freizeit, Freunde
  • Familiäre Situation und Partnerschaft
  • Persönliche Hintergrundinformationen (z.B. zu den Eltern, Staatsangehörigkeit)
  • Zufriedenheit

Für die Kompetenzmessung kamen folgende Instrumente zum Einsatz:

  • PIAAC Lesekompetenz
  • PIAAC Alltagsmathematische Kompetenz
  • NEPS Schnelles Lesen
  • NEPS Lesen
  • NEPS Rechnen
 

Region

Deutschland

Weitere Dokumentation

Studienbeschreibung

Codebücher [Persons (614 KB); Weights (287 KB);]

Fragebogen [Personen (1.2 MB)]

Andere [Feldbericht (3.8 MB); Notes to the User (434 KB); PVs Hintergrundmodell_14 (48 KB); PVs Hintergrundmodell_12_15 (60 KB)]

Datenzugang

PIAAC im GESIS-Datenbestandskatalog (DBK)

(direkt zum Dokument: „ZA5989_PIAAC_Datennutzungsvertrag.pdf“)

PIAAC-L – Welle III

ZA5989: PIAAC-Longitudinal (PIAAC-L), Germany

Erhebungszeitraum

März 2016 - Juli 2016

Verfügbar seit

Dezember 2017

Zielpopulation

Befragte aus PIAAC 2012 in Deutschland, die einer möglichen Wiederbefragung zugestimmt haben sowie deren Haushaltsmitglieder ab 18 Jahren

Stichprobe

4881

Eingesetzte Instrumente

Kerninstrumente des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP), sowohl Personen- als auch Haus­haltsfragebogen sowie die Durchführung kognitiver Aufgaben.

Themengebiete

Personenfragebogen:

  • Herkunft und familiäre Situation, Kindheit, kulturelle Identität
  • Lebenslauf
  • Formale Bildung (schulische und berufliche Bildung)
  • Weiterbildung (beruflich und allgemein) [neues Modul]
  • Erwerbstätigkeit und berufliche Stellung, Skill Mismatch
  • Einkommen und Zusatzleistungen
  • Gesundheit, Zufriedenheit, Einstellungen
  • Zeitverwendung und Freizeitaktivitäten
  • Lebensereignisse

Haushaltsfragebogen:

  • Verschiedenes rund ums Wohnen und zu Wohnkosten
  • Haushaltsbezogene Einkünfte, Haushaltseinkommen, Sozialleistungen, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  • Ausstattung des Haushaltes, Gewohnheiten
  • Angaben zu Kindern

Kognitive Grundskalen:

  • Tiere-Nennen-Test
  • Wortschatztest
  • Zeichen-Zahlen-Test
  • Zahlenreihenaufgaben
 

Region

Deutschland

Weitere Dokumentation

Studienbeschreibung

Codebücher [Persons (1.3 MB); Cognit (486 KB); Household (448 KB); Weights (92 KB); Calendar.PDF (111 KB); Calendar.XLSX (473 KB); Registry (393 KB); NumberSeries (228 KB]

Fragebögen [Personen (732 KB); Haushalt (462 KB)]

Andere [Notes to the User (423 KB); PVs Hintergrundmodell_14 (48 KB); PVs Hintergrundmodell_12_15 (60 KB)]

Datenzugang

PIAAC im GESIS-Datenbestandskatalog (DBK)

(direkt zum Dokument: „ZA5989_PIAAC_Datennutzungsvertrag.pdf“)