Programme for the International
Assessment of Adult Competencies

  • Sie sind hier:
  • PIAAC
  • FDZ
  • Nationale Ergänzungsstudien

Nationale Ergänzungsstudien

In Deutschland wurde PIAAC durch zwei vernetzte Studien ergänzt, die Zusatzstichproben erheben. Die erste Studie befasst sich mit dem Zusammenhang von Kompetenzen und Arbeitsmarktchancen von gering Qualifizierten in Deutschland ("PIAAC, Germany – Prime Age (2012)" [ZA5951]). In der zweiten Studie ("PIAAC, Germany – Competencies in Later Life (CiLL)" [ZA5969]) stehen die Kompetenzen der 66- bis 80-Jährigen im Fokus.

PIAAC - Prime Age (2012) - Ergänzungsstichprobe von 26- bis 55-jährigen Personen

Dieser Datensatz enthält eine Aufstockungsstichprobe von in Ostdeutschland lebenden 26- bis 55-jährigen Personen, die nicht Bestandteil der Hauptstichprobe in den PIAAC Public- und Scientific-Use-Files sind. Die 560 zusätzlich erhobenen Fälle wurden zu einem späteren Zeitpunkt mit den Nettofällen der PIAAC-Hauptstichprobe (im Alter von 26 bis 55 Jahre) in dem vorliegenden Datensatz vereint.

ZA5951: Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC), Germany – Prime Age (2012)

Erhebungszeitraum

August 2011 - März 2012

Verfügbar seit

Juni 2015

Zielpopulation

26- bis 55-jährige Personen

Stichprobe

4000

Eingesetzte Instrumente

Hintergrundfragebogen, Kompetenzmessung in den Bereichen Lesekompetenz, alltagsmathematische Kompetenz und technologiebasiertes Problemlösen

Zentrale Elemente des Hintergrundfragebogens

Generelle Informationen über den Haushalt sowie zur befragten Person, Aus- und Weiterbildung, Aktuelle Erwerbstätigkeit und berufliche Erfahrung, Allgemeine und berufliche Verwendung der eigenen Fähigkeiten, Einstellungen zum Lernen und zu alltagsbezogenen Themen, Teilnahme am gesellschaftlichen Leben

Region

Deutschland

Weitere Dokumentation

Studienbeschreibung

Technical Report (5,8 MB)

User Guide (341 KB)

Codebuch (454 KB)

Hintergrundfragebogen (1,3 MB)

Berliner Bezirke (78 KB)

Datenzugang

PIAAC im GESIS-Datenbestandskatalog (DBK)

(direkt zum Dokument: „ZA5951_PIAAC_Datennutzungsvertrag.pdf“)

PIAAC - Competencies in Later Life (CiLL) - Ergänzungsstichprobe von 66- bis 80-jährigen Personen

Durch diesen Datensatz wird die PIAAC Hauptstudie auf die Altersgruppe der 66 bis 80-jährigen Menschen in Deutschland ausgeweitet.

ZA5969: Competencies in Later Life (CiLL) - Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC), Germany

Erhebungszeitraum

Mai - September 2012

Verfügbar seit

März 2016

Zielpopulation

66- bis 80-jährige Personen

Stichprobe

1392

Eingesetzte Instrumente

Hintergrundfragebogen, Kompetenzmessung in den Bereichen Lesekompetenz, alltagsmathematische Kompetenz und technologiebasiertes Problemlösen

Zentrale Elemente des Hintergrundfragebogens

Generelle Informationen über den Haushalt sowie zur befragten Person, Aus- und Weiterbildung, Aktuelle Erwerbstätigkeit und berufliche Erfahrung, Allgemeine und berufliche Verwendung der eigenen Fähigkeiten, Einstellungen zum Lernen und zu alltagsbezogenen Themen, Teilnahme am gesellschaftlichen Leben

Region

Deutschland

Weitere Dokumentation

Studienbeschreibung

User Guide (346 KB)

Codebuch (474 KB)

Hintergrundfragebogen (1,3 MB)

Methodenbericht (586 KB)

Datenzugang

PIAAC im GESIS-Datenbestandskatalog (DBK)

(direkt zum Dokument: „ZA5969_Datenzugang.pdf“)