Programme for the International
Assessment of Adult Competencies

Qualitätsstandards

Das internationale Konsortium hat umfangreiche und detaillierte Qualitätsstandards für die Durchführung von PIAAC definiert, die auf nationaler Ebene umzusetzen sind. Die Einhaltung dieser internationalen Standards durch die teilnehmenden Länder wird vom internationalen Konsortium kontrolliert. Die international vorgegebenen qualitätssichernden Maßnahmen werden in Deutschland durch weitere Maßnahmen ergänzt.

Die internationalen PIAAC-Standards reflektieren den aktuellen Stand der Forschung zur Umfragemethodik. Durch die Einhaltung dieser Standards wird sichergestellt, dass Prozesse, die erhobenen Daten der Länder und Ergebnisse vergleichbar sind und daraus valide Schlussfolgerungen gezogen werden können.

Folgende Bereiche unterliegen der internationalen Qualitätssicherung:

  • Einhaltung ethischer Grundsätze
  • Stichprobendesign und Stichprobenziehung
  • Übersetzung und Adaptation der Erhebungsinstrumente
  • IT-Ausstattung sowie Integration der Erhebungssoftware in nationale IT-Systeme
  • Personelle und organisatorische Ausstattung des Erhebungsinstitutes
  • Interviewerschulung und Interviewkontrolle
  • Monitoring der Feldarbeit
  • Datenmanagement und Datenprüfung
  • Qualitätsindikatoren (z.B. Ausschöpfung, Nonresponse Bias)
  • Datenschutz und Datensicherheit