GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Standards, Richt­linien und Qualitäts­sicherung für Maßnahmen zur Ver­wirk­lichung der Ge­schlech­ter­ge­rech­tig­keit in der Wissen­schaft

ProFiL. Professionalisierung für Frauen in Forschung & Lehre: Mentoring ? Training ? Networking  ?

Technische Universität Berlin

Universität

Mentoring / Coaching

Vernetzung

Postdocs, (Junior-)Professuren

Ohne explizite Fachzuordnung

Universität zu Köln

Die Ziele von ?ProFiL? sind:

? die Förderung der Karriereplanung und der wissenschaftlichen Profilierung besonders leistungsstarker Wissenschaftlerinnen

? die Vorbereitung auf künftige Führungs- und Managementaufgaben einer Professur im Kontext der Hochschulreformen und neuer Formen der Hochschulsteuerung

? die mittel- bis langfristige Erhöhung des Frauenanteils an Professuren

Seit Januar 2004 fördern die Technische Universität Berlin, die Humboldt-Universität zu Berlin und die Freie Universität Berlin mit dem gemeinsamen Programm ?ProFiL. Professionalisierung für Frauen in Forschung & Lehre: Mentoring ? Training ? Networking? hoch qualifizierte Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Professur.

Das ProFiL-Programm wird jeweils über eine Laufzeit von 12 Monaten für maximal 46 Teilnehmerinnen (habilitierte Wissenschaftlerinnen, Habilitandinnen, Juniorprofessorinnen, Leiterinnen von Nachwuchsgruppen und Postdoktorandinnen) der Trägeruniversitäten durchgeführt. Durch Mentoring, wissenschaftsspezifisch ausgerichtete Seminare und strategische Vernetzung will das ProFiL-Programm die Teilnehmerinnen ein Jahr lang bei der weiteren Planung ihrer Karriere unterstützen und sie auf künftige Führungs- und Managementaufgaben vorbereiten, die im Kontext der neuen Formen der Hochschulsteuerung mit einer Professur verbunden sind.

Im ProFiL-Programm können die Teilnehmerinnen zwischen One-to-One-Mentoring und Gruppen-Mentoring wählen. Für das Mentoring werden erfahrene Professorinnen und Professoren aus Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im In- und Ausland gewonnen sowie ggf. Führungskräfte aus Unternehmen und anderen relevanten Organisationen.

Teilnehmerinnenbezogene Ziele sind:

? die Karrieremotivation der Teilnehmerinnen zu stärken und ihre Karriereplanung zu fördern

? ihr Selbstmarketing zu verbessern und die Vorbereitung auf Berufungsverfahren zu unterstützen

? Führungs- und Managementanforderungen einer Professur und professionelle Führungstechniken zu vermitteln

? die Kenntnisse der Teilnehmerinnen über neue Leitungsmodelle und neue Instrumente der Hochschulsteuerung zu erweitern

? hochschul- und wissenschaftspolitische Gestaltungschancen zu vermitteln und die Engagementbereitschaft zu fördern

? die Kenntnisse über das System der Forschungsförderung zu vertiefen und Erfolgsfaktoren der Drittmittelakquise zu vermitteln

? ein Peer-Netzwerk aufzubauen und die Vernetzung innerhalb der Scientific Community und mit anderen relevanten Bereichen zu verstärken

Fünf wissenschaftsspezifisch ausgerichtete Kompaktseminare ergänzen die Beratung und Förderung der Teilnehmerinnen im Rahmen des Mentorings. In den Seminaren werden die Wissenschaftlerinnen bei ihrer Karriereplanung unterstützt und bereiten sich auf künftige Berufungsverfahren vor. Sie können ihr Wissen über Führungs- und Managementanforderungen einer Professur vertiefen, professionelle Führungstechniken kennenlernen und ihre strategischen Kompetenzen weiterentwickeln.

Gezielte Vernetzung ist zugleich ein eigener Schwerpunkt des ProFiL-Programms. Mit den Teilnehmerinnen wurde das ?ProFiL-Netzwerk? aufgebaut. Das ?ProFiL-Netzwerk? dient dem Aufbau tragfähiger und nachhaltiger Unterstützungsstrukturen. Es fördert die Vernetzung und den Austausch der Wissenschaftlerinnen untereinander und unterstützt die Sondierung möglicher Kooperationen.

Das ProFiL-Programm wurde während der Modellphase von Januar 2004 bis Februar 2007 extern evaluiert. Im Anschluss wurde auf eine interne Evaluation umgestellt, um eine kontinuierliche Qualitätssicherung zu gewährleisten.

Koordinierungsstelle

Technische Universität Berlin

Freie Universität Berlin

Universität

https://www.fu-berlin.de

Technische Universität Berlin

Universität

https://www.tu-berlin.de

Humboldt-Universität zu Berlin

Universität

https://www.hu-berlin.de/de