Sie sind hier: www.gesis.org/cews/ femconsult

 

Das Rekrutierungsportal für die Wissenschaft

 

Wissenschaftlerinnen-Datenbank

Sie wollen hochqualifizierte Wissenschaftlerinnen rekrutieren? Unsere Datenbank enthält Profile von nahezu 3.200 Wissenschaftlerinnen - schnell recherchiert und einfach kontaktiert:

Einfache Suche oder Detailsuche

Sie sind Wissenschaftlerin und wollen mit einem Eintrag in /femconsult "Profil zeigen" und Ihre Karriere fördern?

Neues Profil anlegen oder Profil aktualisieren

Informationsangebot "Aktive Rekrutierung"

Unser Informationsangebot zur aktiven Rekrutierung von Wissenschaftlerinnen unterstützt Sie in den Bereichen Personalsuche und Karriereplanung.

ZIELGRUPPE PERSONALSUCHENDE

Interessierte an gendergerechtem Personalmanagement finden Handreichungen zur aktiven Personalrekrutierung, Leitfäden zu geschlechtergerechten Berufungsverfahren und Netzwerke zur Streuung von Stellenausschreibungen u.v.m. Link zum Informationsangebot

ZIELGRUPPE WISSENSCHAFTLERINNEN

Wissenschaftlerinnen, die ihre Karriere fördern wollen, erhalten Tipps zum Arbeiten in der Wissenschaft, zu Karriereveranstaltungen, Stellenbörsen, Expertinnen-Datenbanken, E-Mail-Verteilern etc. Link zum Informationsangebot

Expertin mit Profil

Hier stellen wir Ihnen Expertinnen aus unserer Datenbank näher vor.

Dr. Myriam Jahn

Myriam Jahn ist Geschäftsführerin der ifm consulting gmbh. Ihr Forschungsgebiet ist "Industrie 4.0":

"/femconsult erhöht die Sichtbarkeit von hochqualifizierten Frauen. Außerdem entkräftet /femconsult das Argument "Es gibt nicht genügend qualifizierte Frauen.", das häufig als Grund für die Unterrepräsentanz von Frauen genannt wird."

Erfahren Sie hier mehr: Link zur Expertin mit Profil (491 KB)

AKTUELLES

+++Beachten Sie unser SPEZIAL zu außerhochschulischen Forschungsorganisationen.+++

+++Der dringende Handlungsbedarf im Bereich "Aktive geschlechtergerechte Rekrutierung" wird deutlich in dem Artikel von Dr. Nina Steinweg, Natalie Pawlak und David Brodesser, erschienen in Forschung & Lehre 6/14.

Download: "Es muss gehandelt werden - Wo liegen die Schlüssel zu einer Erhöhung des Frauenanteils an Professuren?"+++

+++Neustart des DFG-Instrumentenkastens: Die Online-Datenbank für Modellbeispiele aus dem Gleichstellungsbereich in der Wissenschaft finden Sie jetzt in frischem Design, mit mehr Funktionalitäten und neuen Maßnahmen.+++

/femconsult ist ein Angebot des Kompetenzzentrums Frauen in Wissenschaft und Forschung CEWS, einem Arbeitsbereich von GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Die Wissenschaftlerinnen-Datenbank enthält aktuelle Qualifikationsprofile von weit über 3.000 promovierten und habilitierten Wissenschaftlerinnen aus dem deutschsprachigen Raum. Diese stammen aus allen Fachdisziplinen und sind in Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Industrie und Wirtschaft tätig. Das Informationsangebot "Aktive Personalrekrutierung" informiert über das Thema Geschlechtergerechtes Personalmanagement in der Wissenschaft.

Mit /femconsult unterstützt das Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung CEWS die Erhöhung des Frauenanteils bei der Neubesetzung von Professuren und Führungspositionen in Wissenschaft und Forschung und die Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen.

Die Wissenschaftlerinnen-Datenbank wurde 1994 an der Universität Dortmund aufgebaut. Mit der Gründung im Jahr 2000 übernahm das Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung CEWS die Verantwortung für die Datenbank, stellte diese im Jahr 2001 unter dem Namen FemConsult online zur Verfügung und baut sie seitdem kontinuierlich aus. 2004 wurde in Kooperation mit der Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung an der Freien Universität Berlin die Datenbank »Habilitierte Frauen in Deutschland seit 1970ff« integriert.


Bookmark and Share