Programme for the International
Assessment of Adult Competencies

PIAAC - Internationale Studie zur Untersuchung von Alltagsfertigkeiten Erwachsener

PIAAC ist eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), die zum Ziel hat, Kompetenzen Erwachsener im internationalen Vergleich zu untersuchen. In Deutschland wird die PIAAC-Studie von dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter Beteiligung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist für die Laufzeit von 2018 bis 2023 mit der wissenschaftlichen Leitung der Studie betraut.

 

Informationen zu PIAAC, den Projektzielen, der Projektstruktur und Ergebnissen aus dem ersten Zyklus von PIAAC (2009-2013).

Informationen zum zweiten Zyklus von PIAAC (2018-2023): Inhalte, Durchführung, Qualitätsstandards, zeitlicher Ablauf und teilnehmende Länder.

Berichte aus dem ersten Zyklus von PIAAC sowie Links zu den PIAAC-Daten und Publikationen.