Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

HWP - Monitoring und Marketing des HWP-Fachprogramms Chancengleichheit

Projektlaufzeit: 11.10.2001 - 31.12.2001 und 01.11.2002 - 31.05.2004
Bearbeitung: Dr. Andrea Löther
Leitung
: Dr. Brigitte Mühlenbruch

Projektbeschreibung

Bund und Länder hatten im Rahmen des Hochschul- und Wissenschaftsprogramms das Fachprogramm „Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre“ für die Jahre 2001-2006 aufgelegt. Mit diesem Programm wurden Modellprojekte und Fördermaßnahmen für qualifizierte Wissenschaftlerinnen mit über 30 Mio. Euro jährlich unterstützt. Realisiert wurde ein breites Bündel an gleichstellungspolitischen Maßnahmen und Projekten in den Programmschwerpunkten „Qualifizierung für eine Professur“, „Frauen- und Genderforschung“ sowie „Erhöhung des Frauenanteils in naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen“.

Für dieses Fachprogramm entwickelte das CEWS im Auftrag des BLK-Arbeitskreises „Förderung von Frauen in der Wissenschaft“ eine umfassende Monitoring- und Marketing-Strategie.

Die Strategie beinhalt

  • das Webportal „Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre",
  • den Kongress „HWP-Fachprogramm Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre – Bilanz und Aussichten“,
  • eine Best-Practice-Broschüre (CEWS publik.no6 (836 kB)) sowie
  • den Tagungsband mit Evaluationsstudien über Gleichstellungsmaßnahmen CEWS Beiträge Frauen in Wissenschaft und Forschung; No. 3.

Das Webportal dokumentiert die vielfältigen gleichstellungspolitischen Maßnahmen und Projekte des Fachprogramms Chancengleichheit, das Bund und Länder 2001 - 2006 im Rahmen des Hochschul- und Wissenschaftsprogramms (HWP) durchführten. Das CEWS möchte mit der Dokumentation der Aktivitäten in den Ländern und Hochschulen dazu beitragen, dass von den Verantwortlichen auf allen Ebenen des Wissenschaftssystems weiterhin Initiativen für die Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre vorangetrieben werden.

In dem Portal finden sich Informationen zu: Bund-Länder-Vereinbarung Programmgrundsätze in den Bundesländern Datenbank zu einzelnen Projekten und Maßnahmen Publikationen und Evaluationsstudien

Mit dem Auslaufen des Programms wird das Portal nicht über 2006 hinaus weiter gepflegt.

Der Kongress im November 2003 zog eine Zwischenbilanz des Fachprogramms, um erreichte Ziele sichtbar zu machen und weitere Handlungsperspektiven für gleichstellungspolitische Maßnahme zu entwickeln. In den Vorträgen wurden insbesondere Evaluationsstudien vorgestellt. Open-Space-Foren ermöglichten eine intensive Diskussion. Eine begleitende Posterpräsentation bot die Möglichkeit, Maßnahmen und Projekte des Fachprogramms zu präsentieren.

Der Kongress wurde mit einer Best-Practice-Broschüre vorbereitet, die beispielhafte Maßnahmen aus allen Bundesländern und für alle Programmschwerpunkte präsentierte.

Der Tagungsband gibt einen Überblick über Evaluationen von gleichstellungspolitischen Maßnahmen. Evaluationen sollen die Qualität der Gleichstellungspolitik sichern und zugleich notwendige Anpassungen und Veränderungen aufzeigen. Im Mittelpunkt stehen Evaluationen des HWP-Fachprogramms, ergänzt durch eine Evaluationsstudie zum Schweizer Bundesprogramm Chancengleichheit.

Publikation

Löther, Andrea (Hg.) (2003): HWP Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre - Bilanz und Aussichten. Best-Practice Beispiele. Best-Practice-Beispiel. Center of Excellence Women and Science CEWS. Bonn (CEWS-Publik, 6). Online verfügbar unter https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-233388, zuletzt geprüft am 12.07.2019.