Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

  • Sie sind hier:
  • CEWS
  • News & Events

Niedersachsen-Technikum 2017/18 startet mit Auftaktveranstaltung und neuer Website

| Kategorien: Bildung und Erziehung, Gleichstellungspolitik, Karriereförderung und Weiterbildung, MINT, Wissenschaft Aktuell

Am 02. September 2017 beginnt zum sechsten Mal das Niedersachsen-Technikum, ein Orientierungs-Programm für Abiturientinnen, die sich für ein MINT-Studium an einer niedersächsischen Hochschule interessieren. Pünktlich zum Start der sechsten Runde präsentiert sich das Niedersachsen-Technikum mit einer neuen Website, auf der Schülerinnen jede Menge Features und Informationen rund um das Projekt und die MINT-Fächer finden.

Das Niedersachsen-Technikum richtet sich an Abiturientinnen, die Interesse im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (kurz MINT) haben und sich noch nicht sicher sind, ob und welches Studium das richtige für sie ist.

Junge Frauen, die MINT erst einmal ausprobieren möchten, um eine Studienentscheidung treffen zu können, können dies mit dem Niedersachsen-Technikum tun. Über 6 Monate können sie nach dem Abitur oder Fach-Abitur an einer Hochschule oder Universität und in einem Unternehmen in den MINT-Bereich rein schnuppern. Dabei lernen sie, wie das Studium abläuft und wie der Arbeitsalltag einer Ingenieurin, Mathematikerin, Informatikerin oder Naturwissenschaftlerin aussehen kann.

Das Technikum startet jedes Jahr Anfang September. Gleich zu Beginn gibt es eine große niedersachsenweite Auftaktveranstaltung, bei der die Teilnehmerinnen Gelegenheit haben, die anderen Technikantinnen kennen zu lernen. Die diesjährige Auftaktveranstaltung findet am 02. September 2017 an der Leibniz-Universität Hannover statt.

Umfassende Informationen zu Voraussetzungen, Zielen und Ablauf des Niedersachsen-Technikums finden Interessierte auf der neu gestalteten Website unter: 

https://www.niedersachsen-technikum.de/

Kategorien: Bildung und Erziehung, Gleichstellungspolitik, Karriereförderung und Weiterbildung, MINT, Wissenschaft Aktuell