GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Kompetenz­zentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Werde Mitglied der Jungen Akademie: Start des Bewerbungszeitraums für den Jahrgang 2023


Kategorien: Wissenschaftspolitik; Netzwerke und Organisationen; Wissenschaft Aktuell

Ab sofort können sich herausragende junge Wissenschaftler*innen und Künstler*innen für eine fünfjährige Mitgliedschaft in der Jungen Akademie bewerben.

Die Junge Akademie nimmt jedes Jahr zehn neue Mitglieder auf. Im interdisziplinären Austausch suchen die Mitglieder neue Ansätze für bisher ungelöste Probleme und forschen in gemeinsamen Projekten und Arbeitsgruppen an den Schnittstellen von Wissenschaft, Kunst, Gesellschaft und Politik. Für die Realisierung ihrer Vorhaben verfügen sie über einen Forschungsetat sowie über ein persönliches Budget zur individuellen Förderung.

Die Junge Akademie bietet ihren Mitgliedern ein breit gefächertes und stetig wachsendes Netzwerk aus allen Disziplinen und den Künsten. „Was daraus entstehen kann, Forschungsideen mit Kolleg*innen aus sämtlichen Disziplinen und den Künsten zu beleuchten und gemeinsam umzusetzen, sehen wir in zahlreichen Projekten, die die Grenzen der Interdisziplinarität überwinden“, so Timo de Wolff, aktueller Sprecher der Jungen Akademie.

Bis zum 15. November 2022 können sich junge Wissenschaftle*innen und Künstler*innen aus allen Disziplinen auf eine Mitgliedschaft in der Jungen Akademie ausschließlich online bewerben.

Quelle und weitere Informationen zur Bewerbung: PM - Junge Akademie, 01.09.2022