Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Bildungssymposium "POLITISCHE BILDUNG INTERSEKTIONAL"

Zeitraum:
Ort: Dorint Hotel am Dom Erfurt
.ics / iCalendar: Kalenderdatei herunterladen

Pädagogische Ansätze und Methoden einer diskriminierungskritischen politischen Bildungsarbeit in der Praxis

Intersektionale politische Bildung ist prozessorientiert und reflexiv. Sie nimmt die gesellschaftlichen Bedingungen auch als eigene Positionierungen mit in den Blick und schafft Raum für marginalisierte Wissensproduktionen, Erfahrungen und Erinnerungen. Sie stärkt gesellschaftliche Diversität und damit eine plurale Demokratie.

Die Bundeszentrale für Politische Bildung lädt ein, am dreitägigen Bildungssymposium "POLITISCHE BILDUNG INTERSEKTIONAL" , welches vom 25.-27. Oktober 2021 in Erfurt stattfindet, teilzunehmen. Es erwarten Sie theoretische Kontextualisierung des Themenfeldes "Diversität, Intersektionalität und Dekolonialität", Best Practice Beispiele, praxisorientierte Seminararbeit in festen Gruppen und ein internationales Kulturprogramm.

Weitere Informationen