Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Tagung „Partizipationsräume von Frauen in Geschichte und Gegenwart

Zeitraum:
Ort: Hybridformat, Stuttgart-Hohenheim und online
.ics / iCalendar: Kalenderdatei herunterladen

Seit den Anfängen der Frauenbewegung kämpfen Frauenrechtlerinnen um gleichberechtigte Teilhabe an der Bildung, am Berufsleben und an der Politik. Keine der Errungenschaften scheint aber dauerhaft gesichert. Zeigt dies nicht die noch immer niedrige, zum Teil sogar rückläufige Zahl weiblicher Abgeordneter in den Parlamenten? Solche und ähnliche Fragen in Gegenwart und Geschichte sind Gegenstand der Tagung.
In Zusammenarbeit mit dem Verein Frauen & Geschichte Baden-Württemberg und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Öffentlicher Abendvortrag „Wir werden uns würdig erweisen“ –„ Wir haben die Schnauze voll“? von Frau Prof. Dr. Susanne Maurer (Universität Marburg) am 24. Juli 2021 aufmerksam machen. Sie wird rekonstruieren, wie frauenbewegte AkteurInnen um 1900 und ab den 1970er Jahren ihre gesellschaftlichen Teilhabeansprüche artikuliert und zur Geltung gebracht haben.

Eine Teilnahme ist online und kostenlos möglich. Eine Anmeldung wird erbeten unter: www.akademie-rs.de/vakt_24374

Eine Anmeldung zur Tagung ist bis zum 6. Juli 2021 möglich unter: Anmeldung: www.akademie-rs.de/vakt_24031