Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Woche der Vereinbarkeit 2020

Zeitraum: 02.11.20 - 06.11.20

Vom 2. bis einschließlich 6. November 2020 findet die „Woche der Vereinbarkeit“ statt – die bislang zweite von der berufundfamilie Service GmbH initiierte Awarenesswoche. In dieser werden familien- und lebensphasenbewusste Maßnahmen zum Thema „Teams von morgen: Heterogener und schlagkräftiger?!“ von Arbeitgebern gehighlightet, die aktuell nach dem audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zertifiziert sind.

Die „Woche der Vereinbarkeit“ reiht sich somit in die berufundfamilie-Aktionen unter dem Dach des berufundfamilie Jahresmottos „TEAM2020: Talente – Empowerment – Agilität – Management“ ein.

Denn nicht zuletzt mit der Coronapandemie zeigt sich: Funktionierende Teams sind der Motor von Organisationen, der sie durch so manche Krise bringt. Kommt dieser ins Stottern, wird der Weg für den gesamten Betrieb holprig. Doch Teams werden zunehmend heterogener: Ihre Mitglieder unterscheiden sich mehr und mehr z.B. durch spezielle Ausbildungen, individuelle Lebensentwürfe und nicht zuletzt im Alter bzw. durch ihre Generationenzugehörigkeit.

Noch bis zum 9. Oktober 2020 können zertifizierte Arbeitgeber ihre Praxisbeispiele einreichen – das können gezielte Maßnahmen für einzelne Altersgruppen/ Generationen, Maßnahmen zum Brückenbau zwischen den bzw. zur Förderung der Zusammenarbeit der Generationen (z.B. altersgemischte Teams), Lösungen zur Zusammenarbeit von Teams auf Distanz (Stichwörter: Digitalisierung, neue Kommunikationsformate), Maßnahmen zur Unterstützung der Führung von sich neu organisierenden Teams oder zur Stärkung der Kompetenzen von Teammitgliedern und Führungskräften sein.

Ab dem 2. November 2020 werden die exemplarischen Maßnahmen auf berufundfamilie Website abrufbar sein. Nicht-zertifizierte Organisationen werden die Möglichkeit haben, eine Publikation mit den Praxisbeispielen abzurufen.