GESIS-Logo

gesis report 12/20

Liebe Leser*innen,

aufgrund der bevorstehenden Weihnachts- und Urlaubszeit erscheint der GESIS-Newsletter im Dezember bereits zur Mitte des Monats. Damit wünschen wir Ihnen eine besinnliche und trotz des Lockdowns schöne Weihnachstzeit und einen guten Start ins Jahr 2021, das uns allen hoffentlich wieder mehr Optimismus, Freude und Leichtigkeit beschert.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Redaktion


Dear readers,

due to the upcoming Christmas and vacation season, the GESIS Newsletter is now published in the middle of December. With this, we wish you a reflective and, despite the lockdown, enjoyable Christmas season and a good start to 2021, which will hopefully bring us all more optimism, joy and lightness again.

Stay healthy!

Your editorial staff

Calls

Meet the Experts - Anmeldung für Termine im Januar und Februar ab jetzt möglich

Die Anmeldung zu unserer einstündigen Online-Reihe “Meet the Experts“ zu Best-Practice-Methoden in der Umfrageforschung ist ab sofort für die folgenden Vorträge möglich:

Termine: 

  • 14.01.2021, Kognitive Interviews & ihre praktische Durchführung, Dr. Timo Lenzner  
  • 28.01.2021, Selbstadministrierte Mixed-Mode-Befragungen: Die Zukunft der Datenerhebung?, Dr. Sven Stadtmüller und Dr. Henning Silber   
  • 11.02.2021, Effiziente Harmonisierung von Umfrageskalen, Dr. Ranjit Singh
  • 25.02.2021, Entwicklung eines Fragebogens, Prof. Dr. Michael Braun & Dr. Jette Schröder

Nach einer Einführung zu dem jeweiligen Thema stehen Ihnen unsere umfragemethodischen Expert*innen jeweils für Fragen und Diskussion zur Verfügung.  

 


 

 

Meet the Experts - Registration for dates in January and February now possible

Registration is now open for our one-hour online series "Meet the Experts" on best practice methods of survey research for the following presentations:
 

Dates: 

  • 14.01.2021, Kognitive Interviews & ihre praktische Durchführung, Dr. Timo Lenzner  
  • 28.01.2021, Selbstadministrierte Mixed-Mode-Befragungen: Die Zukunft der Datenerhebung?, Dr. Sven Stadtmüller und Dr. Henning Silber   
  • 11.02.2021, Effiziente Harmonisierung von Umfrageskalen, Dr. Ranjit Singh
  • 25.02.2021, Entwicklung eines Fragebogens, Prof. Dr. Michael Braun & Dr. Jette Schröder

After a short keynote speech, our survey methodology experts will be available for further discussion and to answer questions.

 

 

Neuer Blog-Beitrag: Dr. Steffen Pötzschke und Dr. Bernd Weiß präsentieren vorläufige Ergebnisse ihrer Umfrage, bei der sie Facebook und Instagram nutzten, um Deutsche im Ausland zu erreichen

Preliminary findings of the German Emigrants Overseas Online Survey – What did we learn about the Germans we reached through social networking sites?

In einem anderen Beitrag im GESIS Blog lieferten die Autoren Dr. Steffen Pötzschke und Dr. Bernd Weiß bereits einige Informationen zu ihrer jüngsten Umfrage, bei der sie Facebook und Instagram nutzten, um Deutsche im Ausland zu erreichen. In diesem Text präsentieren sie nun ihre vorläufige Ergebnisse zu den Merkmalen der Teilnehmenden und erläutern, wie es ihnen während der COVID-19-Pandemie ergangen ist.

DOI: 10.34879/gesisblog.2020.26


New blog post: Dr. Steffen Pötzschke and Dr. Bernd Weiß present preliminary results of their survey that used Facebook and Instagram to reach Germans abroad

Preliminary findings of the German Emigrants Overseas Online Survey – What did we learn about the Germans we reached through social networking sites?

In another GESIS blog post, Dr. Steffen Pötzschke and Dr. Bernd Weiß have provide some information on their recent survey that used Facebook and Instagram to reach Germans abroad. In this text they present preliminary findings on the characteristics of the participants and see how they fared during the COVID-19 pandemic.

DOI: 10.34879/gesisblog.2020.26

Meinungsforschung – was man über Umfragen wissen sollte: Dr. Henning Silber steht im Leibniz-Podcast "Tonspur" Rede und Antwort

Umfragen sind allgegenwärtig: Per Telefon und immer öfter auch online geben Menschen zu allen möglichen Dingen ihre Meinung oder Einschätzung ab. Der Umfrage-Experte Henning Silber von GESIS spricht in dieser Folge darüber, wie man eine gute, seriöse Umfrage erkennt und wie sie aufgebaut sein kann.

Mehr lesen...


Survey research - what you should know about surveys: Dr. Henning Silber answers questions in the Leibniz Podcast "Tonspur" [only in German]

Surveys are omnipresent: by telephone and increasingly online, people give their opinion or assessment on all kinds of things. In this episode, survey expert Henning Silber from GESIS talks about how to recognize a good, serious survey and how it can be structured.

Read more...

 

Neuer Blog-Beitrag: Dr. Lydia Repke und Emma Link schreiben über Menschenrechte im Lauf der Geschichte

In diesem Blogbeitrag werfen die Autorinnen zunächst einen Blick auf die Entwicklung des Begriffs der Menschenrechte im Laufe der Geschichte. Dann wenden sie sich aktuellen Menschenrechtsverletzungen zu, die derzeit in internationalen Medien thematisiert werden. Schließlich untersuchen sie die Einstellungen der europäischen und deutschen Bürger*innen zu verschiedenen Dimensionen der Menschenrechte, wobei sie auf Daten der European Values Study (EVS) von 1990 und 2017 sowie des Eurobarometers von 2009 zurückgreifen.

DOI: 10.34879/gesisblog.2020.27

 


New blog post: Dr. Lydia Repke and Emma Link write about how the concept of human rights has evolved throughout history

In this blog post, the authors will first take a look at theoretical considerations on the subject of “rights” and how the concept of human rights has evolved throughout history. Then, they will turn to current human rights violations that are dominating international media these days. Finally, they will explore European and German citizens’ attitudes towards various human rights dimensions, drawing on data from the European Values Study (EVS) from 1990 and 2017 and the Eurobarometer from 2009.

DOI: 10.34879/gesisblog.2020.27

 

 

ONBound - Old and New Boundaries: National Identities and Religion - OUT NOW

In Zeiten ausgeprägter Globalisierung einerseits und zahlreicher internationaler Konflikte andererseits stellen nationale und religiöse Identitäten ein relevantes Forschungsfeld dar. Aber spielen nationale und religiöse Identitäten überall auf der Welt die gleiche Rolle? Wie greifen sie ineinander? Fragen wie diese stellen sich Forscher*innen nicht erst seit heute. Messungen zu ihrer Erforschung sind allerdings über einen Zeitraum eines halben Jahrhunderts über internationale Umfrageprogramme verstreut. Was nun, wenn sich jemand die Arbeit machen würde, diese Daten zusammenzutragen, zu harmonisieren und mit Informationen auf Länderebene zu verlinken? Genau das hat das von der DFG geförderte ONBound-Projekt in einer Kooperation mit der Uni Düsseldorf und italienischen und schwedischen Forscher*innen getan!

Mehr lesen...

 


ONBound - Old and New Boundaries: National Identities and Religion - OUT NOW

In times of pronounced globalization as well as numerous international conflicts, national and religious identities constitute an increasingly relevant research field. But do national and religious identities play the same role across countries around the globe? How do they overlap and interact? These questions have been on researcher’s minds for quite some time. Yet, measurements to examine these research questions are spread across half a century of international survey data. Now imagine, all these data had been collected, harmonized and linked to country-level information. That is exactly what the DFG funded project “ONBound” accomplished in cooperation with the Heinrich Heine University Düsseldorf and researchers from Italy and Sweden.

Read more...

 

 

Neuer Blog Post erschienen: "Ceci n’est pas une pipe: Disentangling measurement and reality in ex-post harmonization" von Dr. Ranjit K. Singh

Im GESIS Blog ist ein neuer Teil der Serie zu ex-post Harmonisierung von Dr. Ranjit K. Singh erschienen. Diesen Monat beschäftigt er sich mit der Beziehung zwischen Messung und Realität, der eine zentrale Bedeutung zukommt, wenn numerische Werte kombiniert werden, die mit verschiedenen Instrumenten gemessen wurden.

Folge 3: Ceci n’est pas une pipe: Disentangling measurement and reality in ex-post harmonization
DOI: 10.34879/gesisblog.2020.28

Überblick zu den weiteren geplanten Folgen der Serie


New Blog Post: "Ceci n’est pas une pipe: Disentangling measurement and reality in ex-post harmonization" by Dr. Ranjit K. Singh

This month Dr. Singh writes about the relationship between measurement and reality, which becomes crucial if we want to combine numerical scores of different instruments

Part 3: Ceci n’est pas une pipe: Disentangling measurement and reality in ex-post harmonization
DOI: 10.34879/gesisblog.2020.28

Overview of the following parts of the series

 

Corona-Daten bei GESIS

Das Coronavirus hat die Welt fest im Griff und stellt uns vor eine Reihe von Fragen. Wie kommt Deutschland durch die Coronakrise? Welche Ängste haben die Menschen? Wie informiert fühlt sich die Bevölkerung?

Diese und andere Fragen können mit dieser Datenkollektion beantwortet werden. Weitere Daten zu Corona und zur COVID-19-Pandemie kommen ständig hinzu und können über die GESIS-Suche gefunden werden: https://www.gesis.org/angebot/daten-finden-und-abrufen/uebersichten/studien-zu-corona

 


Corona data at GESIS

The coronavirus has a firm grip on the world and confronts us with a number of questions. How will Germany get through the corona crisis? What fears do people have? How informed does the population feel?

These and other questions can be answered with this collection of data. Further data on Corona and the COVID-19 pandemic is constantly being added and can be found via the GESIS search: https://www.gesis.org/en/services/finding-and-accessing-data/overviews/corona-data

 

 

Neuer Blog-Beitrag: Guido Tiemann schreibt über ökologische Inferenztechniken

Ökologische Inferenztechniken, wie sie von Gary King befürwortet und kodifiziert wurden, bieten einen Ausweg, wenn Umfragedaten verzerrt oder nicht verfügbar sind und Forschende aus Kontextdaten auf individuelles Verhalten schließen müssen. Das historische Kärntner Plebiszit von 1920 bietet eine idealtypische Anwendung: Es wurde veranstaltet, um zu entscheiden, ob ein ethnisch und sprachlich heterogener Teil Südostkärntens in Österreich oder in Jugoslawien eingegliedert werden sollte. 

DOI: 10.34879/gesisblog.2020.28

 


New blog post: Guido Tiemann writes about ecological inference techniques

Ecological inference techniques, as advocated and codified by Gary King, provide a way forward when survey data is biased or unavailable and researchers need to infer individual behavior from contextual data. The historical 1920 Carinthian plebiscite provides an ideal-typical application: it was organized to decide whether an ethnically and linguistically heterogenous part of South-East Carinthia was to be included into Austria or into Yugoslavia.

DOI: 10.34879/gesisblog.2020.28

 


Infopoint

E-Mail wird nicht richtig dargestellt? Jetzt im Browser anschauen!

Eine Abbestellung des Newsletters "gesis report" ist jederzeit über diesen Link möglich: https://lists.gesis.org/mailman/listinfo/gesis-newsletter

Sie können uns auch gerne eine E-Mail senden: pr(at)gesis(dot)org

Die Datenschutzhinweise von GESIS können Sie über folgenden Link einsehen: https://www.gesis.org/institut/datenschutz/


Display problems? No images? Open the newsletter in your browser!

You can unsubscribe from the newsletter "gesis report" at any time via this link: https://lists.gesis.org/mailman/listinfo/gesis-newsletter

You can also send us an e-mail: pr(at)gesis(dot)org

The GESIS data protection information can be viewed via the following link: https://www.gesis.org/institut/datenschutz/

 

Folgen Sie uns/ Follow us!