FOSTER

Förderung sozio-emotionaler Fähigkeiten aus dem Bereich der Gewissenhaftigkeit im Kindes- und Jugendalter

Bearbeitung: Thomas Knopf
Leitung: Dr. Clemens Lechner & Prof. Dr. Beatrice Rammstedt
Wissenschaftlicher Arbeitsbereich: Survey Design und Methodology, Abteilung Skalenentwicklung & -dokumentation

Projektbeschreibung

Sei fleißig und ordentlich, dann klappt es auch mit guten Noten! Wirklich?

Gewissenhaftigkeit ist neben kognitiven Fähigkeiten eine der wichtigsten Voraussetzungen für Erfolg in Schule, Beruf und darüber hinaus. Gewissenhaftigkeit bezeichnet dabei Fähigkeiten, wie z. B. strukturiertes Arbeiten, Leistungsstreben, Durchhaltevermögen aber auch Pflichtbewusstsein und Verlässlichkeit. Empirische Studien zeigen, dass Gewissenhaftigkeitsmaße einen substantiellen Beitrag bei der Vorhersage von Schul- und Ausbildungserfolg leisten, oftmals über die Ergebnisse aus Leistungstests hinaus. Bislang ist jedoch wenig bekannt, wie die Entwicklung dieser Fähigkeiten zielgerichtet und erfolgreich gefördert werden kann.

In einem systematischen Literatur-Review sollen daher Interventionsstudien zusammengetragen und hinsichtlich folgender Bereiche bewertet werden: (a) welche spezifischen Fähigkeiten aus dem Bereich Gewissenhaftigkeit sich (b) mittels welcher Interventionsansätze (c) in welchen Zielgruppen (Alter, Schulform, soziale Herkunft) und (d) mit welchem Erfolg (Effektstärken), welcher Dauerhaftigkeit und welcher Nachhaltigkeit fördern lassen.

Projektlaufzeit

01.01.2021–30.6.2022

Gefördert durch

BMBF