Historical Social Research

Suppl. 3 - Statistik für Historiker II

Helmut Thome: Grundkurs Statistik für Historiker: T. II, Induktive Statistik und Regressionsanalyse

  • Helmut Thome: Vorwort zu Teil I.
  • Helmut Thome: Vorwort zu Teil II.
  • Helmut Thome: Wahrscheinlichkeitstheoretische Grundlagen der induktiven Statistik.
  • Helmut Thome: Stichprobenfunktionen und ihre Verteilungen.
  • Helmut Thome: Schätzen und Testen.
  • Helmut Thome: Auswahlverfahren.
  • Helmut Thome: Bivariate Verteilungen II: Einfache Regressionsanalyse.
  • Helmut Thome: Multiple Regression.
  • Helmut Thome: Nicht-lineare Regression.
  • Helmut Thome: Hinweise zum Problem fehlender Werte.
  • Anhang.
  • Literaturverzeichnis.
  • Register.
HSR Supplement No. 3 (1990): Thome: Statistik für Historiker II

Helmut Thome: Grundkurs Statistik für Historiker Teil II: Induktive Statistik und Regressionsanalyse.

Der zweite Teil des statistischen Grundkurses ist wie Teil I aus Vorlesungsmanusrkipten für das Herbstseminar des Zentrums für Historische Sozialforschung entstanden. Er setzt Kenntnis elementarer Verfahren deskriptiver Statistik voraus, wie sie in Teil I (oder anderen Lehrbüchern) erläutert werden. Für Teil II sind die Themen der induktiven Statistik („Inferenzstatistik“) und der Regressionsanalyse aus zwei Gründen ausgewählt worden. Zum einen beinhalten sie Verfahren, die unmittelbar in der Forschungspraxis des Historikers oder Sozialwissenschaftlers anwendbar sind. Zum anderen werden unter ihrem Dach Konzepte entwickelt, die grundlegend für fast alle „fortgeschrittenen“ statistischen Verfahren der Datenanalyse und Modellkonstruktion sind – wie z.B. Faktoren- und Diskriminanzanalyse, log-lineare Modelle, Strukturgleichungsmodelle, Analyse latenter Klassen, Zeitreihenanalyse, „event-history-analysis“.